Konter über den 18-Jährigen

Bayern-Neuzugang Renato Sanches leitet Siegtor ein

+
Renato Sanches steht mit Portugal im Viertelfinale.

Lens - Er war einer der Lichtblicke bei der an Highlights armen Achtelfinal-Partie zwischen Portugal und Kroatien: Der eingewechselte Renato Sanches leitete das Siegtor ein.

Die erste Halbzeit beim Spiel zwischen Portugal und Kroatien war schwach. Das angeblich beste Mittelfeld der EM auf der einen, Superstar Cristiano Ronaldo auf der anderen Seite - das versprach jede Menge Unterhaltung. Doch in 45 Minuten mussten beide Torhüter nicht einen Ball halten, insgesamt gab es drei Ecken, und mit viel gutem Willen lässt sich behaupten: Beide Mannschaften kamen vor der Pause zu jeweils einer Torchance.

Die zweite Halbzeit war kaum besser. Kroatien kam zumindest mit etwas Schwung aus der Kabine, nach drei ordentlichen Chancen hatte sich das aber auch wieder erledigt. Kein einziger Schuss kam in 90 Minuten auf eines der beiden Tore - was beide Teams boten, sah nicht aus wie die Bewerbung um ein EM-Viertelfinale. Und dann kam auch noch die Verlängerung.

Erst in den letzten Minuten nahm die Partie an Fahrt auf. Kroatien traf in Person von Ivan Perisic (der ansonsten vor allem durch seine Frisur auffiel) den Pfosten. Die Chance wurde zum Bumerang. Denn Bayern-Neuzugang Renato Sanches (18), der in der zweiten Halbzeit eingewechselt worden war, leitete einen Konter ein. Der Youngster passte klug zu Nani, der auf den Flügel zu Cristiano Ronaldo weitergab. Während der Superstar mit seinem Schuss an Kroaten-Keeper Torwart Danijel Subasic noch scheiterte, brachte Ricardo Quaresma den Abpraller im Netz unter.

Renato Sanches: "Wir müssen weiter Spiel für Spiel sehen"

Renato Sanches zeigte sich nach dem Spiel zurückhaltend: "Wir müssen in diesem Turnier weiter Spiel für Spiel sehen. Dann sehen wir, was dabei noch herauskommt."

Mit seiner klugen Aktion kurz vor Schluss könnte der Bald-FC-Bayern-Profi, mit dem die Münchner ein hohes Risiko gehen, allerdings Pluspunkte für einen Startelf-Einsatz im Viertelfinale gesammelt haben.

lin/sid

Zum "Genießen": Bilder von Ivan Perisic' seltsamer Frisur

Zum "Genießen": Bilder von Ivan Perisic' seltsamer Frisur

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.