FC Ingolstadt verpflichtet Torhüter Hansen

+
Martin Hansen (r) kommt von ADO Den Haag nach Ingolstadt. Foto: Erwin Spek

Ingolstadt (dpa) - Der FC Ingolstadt hat Torhüter Martin Hansen verpflichtet. Der 26-jährige Däne kommt vom niederländischen Erstligisten ADO Den Haag und unterschrieb bei den Oberbayern einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2020, teilte der FCI mit.

Damit dürfte klar sein, dass Stammkeeper Ramazan Özcan den Club trotz Vertrags verlässt und wohl zu Bayer Leverkusen geht. Sportdirektor Thomas Linke hatte jüngst verkündigt, den Österreicher nur ziehen zu lassen, wenn er einen gleichwertigen Ersatz finde. "Martin Hansen ist ein moderner Torwart, der unserem Spielstil sehr nahe kommt. Mit unseren Keepern Ørjan Nyland und Martin Hansen sind wir optimal für die Bundesliga gerüstet", sagte Linke.

Hansen wurde als Teenager beim FC Liverpool ausgebildet, ehe er über die dänischen Stationen Viborg FF und FC Nordsjaelland 2014 nach Den Haag kam. Dort machte er im August 2015 auf sich aufmerksam, als ihm gegen die PSV Eindhoven ein famoses Tor mit der Hacke zum 2:2 gelang.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.