Streifzug durch die Jahrzehnte

Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute

Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute
1 von 16
WM 1954 in der Schweiz
Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute
2 von 16
WM 1958 in Schweden: Helmut Rahn
Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute
3 von 16
WM 1962 in Chile: Karl-Heinz Schnellinger 
Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute
4 von 16
WM 1966 in England: Helmut Haller
Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute
5 von 16
WM 1970 in Mexiko: Karl-Heinz Schnellinger
Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute
6 von 16
WM 1974 in Deutschland: Gerd Müller
Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute
7 von 16
WM 1978 in Argentinien: Berti Vogts
Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute
8 von 16
WM 1982 in Spanien: Manfred Kaltz (l.) und Hans-Peter Briegel (r.)
Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute
9 von 16
WM 1986: Hans-Peter Briegel im grünen Auswärtstrikot

Die deutsche Fußballnationalmannschaft gehört zum festen Bestandteil jeder Weltmeisterschaft und wird (fast) immer zu den Favoriten gezählt. Sehen Sie hier in welchen Trikots die Spieler seit 1954 jeweils aufgelaufen sind.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Lederhose & Küsschen: Beim FC Bayern menschelt es wieder

Lederhose & Küsschen: Beim FC Bayern menschelt es wieder

München - Carlo Ancelotti freut sich, beim FC Bayern zu sein. "Maximaler Erfolg" ist das Ziel des Italieners. Eine …
Lederhose & Küsschen: Beim FC Bayern menschelt es wieder
So kehren Portugals Helden in ihre Heimat zurück

So kehren Portugals Helden in ihre Heimat zurück

Lissabon - Ein großes Spektakel erwartete die portugiesischen Nationalspieler beim Empfang in ihrer Heimat. …
So kehren Portugals Helden in ihre Heimat zurück