Franzose Kanté wechselt von Meister Leicester zu Chelsea

+
Frankreichs Nationalspieler N'Golo Kanté wechselt von Leicester zu Chelsea. Foto: Peter Powell

London (dpa) - Der französische Fußball-Nationalspieler N'Golo Kanté wechselt innerhalb der Premier League vom englischen Überraschungsmeister Leicester City zum FC Chelsea. Der 25-Jährige unterzeichnete einen Fünfjahresvertrag. Das teilte der Verein aus London mit.

Nach dem belgischen EM-Teilnehmer Michy Batshuayi von Olympique Marseille ist Kanté der zweite prominente Neuzugang im Team des bisherigen italienischen Nationaltrainers Antonio Conte. "Ich freue mich, bei einem der größten Vereine in Europa unterschrieben zu haben", sagte Kanté, der mit Frankreich im Finale der Europameisterschaft gegen Portugal verloren hatte.

Mitteilung FC Chelsea

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.