Testspiel in Gelsenkirchen

Live-Ticker: DFB-Elf verabschiedet sich mit Sieg nach Frankreich

+

Gelsenkirchen - Die Generalprobe des DFB-Teams für die Fußball-EM gelingt. Gegen Ungarn gibt auch der Kapitän sein langersehntes Comeback. Das Spiel zum Nachlesen im Ticker.

Update vom 14. November 2016: Wenn Deutschland im Fußball auf die Squadra Azzurra trifft, ist es immer ein besonderes Spiel. Am Dienstag ist es wieder so weit. Wir erklären Ihnen, wie Sie das Freundschaftsspiel zwischen Italien und Deutschland live im TV und Live-Stream sehen.

Update vom 1. Juli 2016: Nach Portugal wird heute im Duell zwischen Wales und Belgien der zweite Halbfinalist bei der Euro ermittelt. Alle Nachrichten des Tages zur EM 2016 in Frankreich finden Sie wie immer hier bei uns im Live-Ticker.

Update vom 26. Juni 2016: Das Achtelfinale steht an: Hier können Sie im Live-Ticker dabei sein, wenn Deutschland auf die Slowakei trifft.

Deutschland - Ungarn   2:0 (1:0)

Aufstellung Deutschland: Neuer - Höwedes, Boateng, Rüdiger, Hector (46. Can) - Khedira (46. Gomez), Kroos (68. Schweinsteiger) - Müller (68. Sane), Özil, Draxler (60. Schürrle) - Götze (79. Podolski)
DFB-Bank: Leno, ter Stegen, Hummels, Mustafi, Kimmich, Weigl
Aufstellung Ungarn: Kiraly - Fiola (82. Bese), Lang, Guzmics, Kadar - Nagy, Pinter (60. Gera) - Lovrencsics, Kleinheisler (82. Stieber), Dzsudzsak - Szalai (64. Priskin)
Ungarn-Bank: Dibusz, Gulacsi, Juhasz, Korhut, Böde, Elek, Nemeth, Nikolic
Schiedsrichter: Strömbergsson (Schweden)
Tore: 1:0 Lang (39./Eigentor), 2:0 Müller (63.)

+++ Und zu allerletzt noch ein Artikel zum Schweinsteiger-Comeback.

+++ Zum Abschluss haben wir hier noch unseren Bericht zu der Testpartie.

+++ Hier gibt es die Bilder zum Spiel.

Bilder: DFB-Team gewinnt Generalprobe gegen Ungarn

Fazit: Der Sieg ist absolut verdient. Wenn auch nach dem 2:0 nicht mehr allzuviel geht im Regen von Gelsenkirchen. Hauptsache, es hat sich niemand verletzt.

Abpfiff: Das Spiel ist aus.

90.+2 Minute: Erneut starker Einsatz von Gomez, der den Ball kurz vor dem eigenen Strafraum zurückholt.

90.+1 Minute: Gera handelt sich noch eine Gelbe Karte ein. Der Freistoßlupfer landet in Kiralys Armen.

90. Minute: Noch zwei Minuten gibt's obendrauf.

88. Minute: Schöne Einzelaktion von Sane gegen zwei Gegner. Der Junge liebt das Leder. Seine Flanke gerät allerdings zu ungenau.

86. Minute: Das Spiel tröpfelt mittlerweile wie auch der Regen so vor sich hin.

83. Minute: Podolski packt an der Eckfahne die Grätsche aus - das gibt Freistoß.

82. Minute: Doppelwechsel bei Ungarn - Bese spielt für Fiola und Stieber kommt für Kleinheisler.

81. Minute: Boateng klärt den Ball per "Katatekick" aus dem Strafraum. Doch dann nimmt Gera Maß - weit vorbei. 

79. Minute: Jetzt darf also auch das Geburtstagskind ran. Podolski schickt Götze in den Feierabend.

78. Minute: Özil zieht in den Strafraum und bedient fast von der Torauslinie Gomez, der sich dann jedoch im Zweikampf verzettelt.

77. Minute: Götze hebt den Ball gekonnt über die Abwehrreihe, aber Lang ist vor Gomez an der Kugel.

74. Minute: Can geht etwas zu ungestüm ins Duell mit Dzsudzsak und bekommt ein Foul gepfiffen. Sieht der Liverpooler ganz anders.

73. Minute: Gomez erkämpft den Ball in der eigenen Hälfte per Grätsche - das gibt sogar zaghaften Szenenapplaus.

71. Minute: Schweinsteiger wird gleich hart angegangen - Kleinheisler kommt im Zweikampf zu spät.

70. Minute: Rüdiger bringt Dzsudzsak zu Fall - diesmal gibt es Freistoß für den Kapitän der Gäste.

68. Minute: Jetzt kommt der Capitano! Schweinsteiger ersetzt Kroos, Sane kommt für Müller.

64. Minute: Bei Ungarn ersetzt Priskin den einsamen Stürmer Szalai.

63. Minute: Toooor für das DFB-Team! Müller trifft zum 2:0! Erneut schlägt Boateng einen hohen Ball in den Strafraum. Dort setzt sich Gomez gegen Fiola durch. Kiraly pariert den Kopfball mit den Fingerspitzen, doch darauf hat Müller gelauert und netzt per Abstauber ein!

62. Minute: Zweimal kurz nacheinander erobert Özil den Ball. Der gebürtige Gelsenkirchener ist richtig griffig.

61. Minute: Dzsudzsak geht im Duell mit Schürrle zu Fall, aber die Pfeife bleibt stumm.

60. Minute: Löw bringt Schürrle für den bemühten aber glücklosen Draxler. Bei den Gästen kommt Gera für Pinter.

59. Minute: Kroos mit einem überragenden Pass auf Draxler, doch der verzieht aus etwa 20 Metern in halblinker Position völlig.

55. Minute: Mittlerweile schüttet es in Gelsenkirchen wie aus Eimern - das macht das Kombinationsspiel nicht unbedingt einfacher.

53. Minute: Kleinheisler zieht wieder ab. Sein Linksschuss aus 18 Metern fälscht Szalai jedoch ins Toraus ab - Abstoß.

52. Minute: Hoher Ball von Özil vor das Tor - Draxler will per Kopf auf Müller ablegen, aber das funktioniert nicht.

51. Minute: Can erarbeitet gegen Dzsudzsak eine Ecke. Die Hereingabe von Kroos klärt Kadar per Kopf.

50. Minute: Draxler bringt Pinter mit einem taktischen Foul zu Fall. Dafür hätte es in einem Pflichtspiel sicher Gelb gegeben.

49. Minute: Starke Aktion von Kroos! Er stibitzt Kleinheisler den Ball elegant und tanzt ganz nebenbei noch einen weiteren Ungarn aus, bevor er die Kugel abspielt.

47. Minute: Müller visiert Gomez mit einer Flanke an, doch ein Ungar bringt noch ein Bein dazwischen.

46. Minute: Weiter geht's! Löw hat zweimal gewechselt: Can und Gomez mischen für Hector und Khedira mit. Damit bleibt Boateng doch auf dem Feld.

Halbzeit: Boateng scheint sich tatsächlich mit muskulären Problemen herumzuplagen und wird daher wohl in der Pause ausgewechselt.

Pausen-Fazit: EM-Feeling verbreitet das DFB-Team hier nur in den Anfangsminuten. Gerade im Rückwärtsgang drehen einige noch im Testspiel-Modus. Immerhin führt einer der schönsten Spielzüge zum Erfolg.

45.+ Minute: Jetzt bittet der Schiri zum Pausentee.

45. Minute: Es gibt eine Minute Nachspielzeit.

44. Minute: Neuer macht sich lang und begräbt die Hereingabe von Lovrencsics unter sich.

43. Minute: Kroos chippt den Freistoß nach außen auf Müller, der völlig blank steht und die Kugel vor das Tor bringt. Dort verpasst allerdings Boateng. Khedira macht den Ball wieder scharf, aber letztlich bringt die Variante nichts ein.

42. Minute: Jetzt verdient sich auch Kleinheisler Gelb. Der Bremer bringt Kroos zu Fall.

39. Minute: Toooor für das DFB-Team! 1:0 durch ein Eigentor von Lang! Hector hinterläuft Draxler auf links und bekommt den Ball im Strafraum vorgelegt. Seine scharfe Hereingabe vollendet Ungarns Verteidiger unter Druck von Götze.

36. Minute: Kroos geht etwas zu heftig in einen Zweikampf mit Pinter - dafür gibt's Gelb. Der zweifache Champions-League-Sieger hatte sich schon zuvor ein Wortgefecht mit dem Unparteiischen geliefert.

34. Minute: Wieder ein langer Ball von Boateng auf Hector. Doch die Hereingabe des Kölners kommt nicht an.

31. Minute: Über Özil und Draxler kommt Khedira an den Ball. Dem Juve-Profi verspringt das Spielgerät etwas. Es kommt zum Pressschlag mit Lang. Der Weltmeister bleibt liegen und muss behandelt werden.

30. Minute: Schöne Flanke von Boateng auf Götze, der sich im Kopfballduell sogar durchsetzt, den Ball aber nicht mehr platzieren kann - Abstoß.

28. Minute: Die Ecke kommt auf den langen Pfosten. Pinter hebt die Kugel aus spitzem Winkel auf das Tornetz.

27. Minute: Das wird gefährlich! Dzsudzsak findet Szalai, der sich allein vor Neuer wiederfindet. Rüdiger geht dazwischen und rettet in höchster Not zur Ecke.

26. Minute: Kleinheislers Schüsse bleiben ungefährlich. Auch dieser Versuch aus rund 30 Metern kullert weit entfernt vom Tor ins Aus.

25. Minute: Draxler bekommt den Ball aus kurzer Distanz in den Bauch geschossen. Da muss der Ex-Schalker erst einmal tief durchatmen. 

23. Minute: Die Gäste können sich recht einfach durch das Mittelfeld kombinieren, erst um den eigenen Strafraum herum packen Jogis Jungs etwas härter zu.

21. Minute: In der Offensive stimmen die Laufwege nicht. Müllers Pass wird abgefangen. Der wäre wohl auch eher ins Niemandsland gegangen.

20. Minute: Szalai schirmt die Kugel gut vor Rüdiger ab und bedient Kleinheisler. Der Bremer bringt aus etwa 20 Metern in halbrechter Position jedoch nur einen Kullerball an.

19. Minute: Özil steckt auf den startenden Götze durch - der steht aber im Abseits.

16. Minute: Boateng bringt einen seiner gefürchteten langen Bälle an - die Ungarn klären zur Ecke. Nach dem Standard kommt der Bayern-Profi wieder an den Ball, sein Versuch wird aber geblockt.

14. Minute: Dzsudzsak vernascht Hector und zieht aus 18 Metern ab. Neuer lässt prallen, reagiert aber gegen Szalai überragend - der Hannoveraner stand aber ohnehin im Abseits.

13. Minute: Müller schlägt einen halbgaren Flankenball auf Kiraly - den hätte der Keeper auch mit den Taschen seiner Schlabberhose aufgreifen können.

11. Minute: Unfassbar! Die Ecke landet bei Rüdiger, der fünf Meter vor dem Kasten freisteht, aber deutlich vorbeiköpft. Gut, der Ex-Stuttgarter ist ja auch Verteidiger ...

10. Minute: Müller nimmt aus über 20 Metern Maß - Kiraly lenkt den Ball um den rechten Pfosten.

9. Minute: Kroos gibt den Ball raus auf Müller, der direkt ins Zentrum flankt. Dort setzt Draxler zum Fallrückzieher an. Die B-Note ist ganz in Ordnung, aber der Ball zischt Richtung Oberrang.

7. Minute: Rüdiger bringt Neuer mit einem scharfen Rückpass ins Schwitzen. Aber der Capitano rettet, bevor die Ungarn sich eine Ecke erschummeln können. Derweil kehrt Boateng nach kurzer Behandlung auf den Platz zurück.

6. Minute: Interessante Eckball-Variante von Kroos, der auf Müller chippt, doch die Gäste passen auf.

5. Minute: Jetzt attackieren die Ungarn zeitig - doch Szalai steht im Abseits. Diesmal ist die Entscheidung korrekt.

2. Minute: Erneut kommt das DFB-Team gefährlich vor das Tor von Kiraly. Götzes Schuss aus sieben Metern wird jedoch geblockt.

1. Minute: Der Ball zappelt im Netz - aber Draxler soll bei seinem Abschluss im Abseits gestanden haben. Damit liegen die Schweden jedoch klar falsch. Götze hatte den überragenden Pass durch den Strafraum geschlagen.

1. Minute: Die DFB-Elf hat Anstoß.

+++ Für Kapitän Schweinsteiger bleibt heute auch nur die Jokerrolle. Eigentlich soll es ja der Härtetest für den Leitwolf werden.

+++ Die Startelf ist da! Ohne Geburtstagskind Podolski beginnt der Weltmeister. Auch Gomez muss zunächst auf der Bank Platz nehmen. Dafür stürmt Götze, seit Freitag 24 Jahre jung. 

+++ Besonders heiß auf die heutige Partie dürfte Podolski sein. Der Galatasaray-Profi feiert seinen 31. Geburtstag. Ob ihm dafür vor dem Anpfiff ein Ständchen geträllert wird?

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker vom letzten Testspiel der deutschen Nationalmannschaft vor der Fußball-EM 2016 in Frankreich! Der Gegner in der Veltins Arena in Gelsenkirchen ist Ungarn. Anstoß ist am Samstag um 18:00 Uhr. Hier in unserem Live-Ticker verpassen Sie nichts!

Deutschland - Ungarn: Vorbericht zum EM-Testspiel

Acht Tage vor dem Start in die Fußball-EM 2016 bestreitet die deutsche Nationalmannschaft ihr letztes Testspiel. Der Gegner für die Generalprobe in Gelsenkirchen ist Ungarn, das sich erstmals seit 30 Jahren wieder für ein großes Turnier hat qualifizieren können.

Auf dem Papier ist es eine klare Sache, das Duell Deutschland gegen Ungarn ist das Duell des Weltranglisten-Vierten gegen die Nummer 20. Die Favoriten-Rolle liegt also klar beim Weltmeister. Doch die Bilanz zwischen dem DFB-Team und Ungarn ist ausgeglichener, als man denken könnte. Von den bisher 33 Duellen konnte Deutschland zwölf gewinnen, verlor aber auch 11 Partien. Das Torverhältnis lautet 69:64. Das letzte Duell gewann die Truppe von Bundestrainer Joachim Löw am 29.05.2010 in Budapest mit 3:0 (Torschützen: Lukas Podolski, Mario Gomez und Cacau).

Dem Bundestrainer ist das Resultat gegen Ungarn allerdings nicht so wichtig. "Ich habe schon ein paar Turniere gemacht", berichtet er: "Ich weiß: Wenn das Turnier losgeht, sind die Ergebnisse von davor völlig zweitrangig. Alles ist fokussiert auf den 12. Juni." Dann steigt das erste EM-Spiel in Frankreich gegen die Ukraine.

Löw will gegen Ungarn am Samstag den Ernstfall proben und seine derzeit bestmögliche Formation aufs Feld schicken. Er könnte sogar Kapitän Bastian Schweinsteiger schneller als erwartet zum Comeback verhelfen. "Mein Ziel ist es, am Samstag zu spielen", erklärte der 31-Jährige, der wegen seines Innenbandanrisses in diesem Jahr noch kein Länderspiel absolviert hat. Er rechne mit "20 bis 30 Minuten".

Wie schlägt sich das DFB-Team im letzten Test vor dem großen Turnier? In unserem Live-Ticker erfahren Sie es!

Bilder: Das ist der DFB-Kader für die Fußball-EM 2016

Fußball-EM 2016 in Frankreich: Spielplan, Stadien und Themenseite

In unserem Übersichtsartikel finden Sie alle Informationen zur EM 2016 in Frankreich: Spielplan, Termine, Ergebnisse, Gruppen und Kurzporträts der Austragungsorte. Außerdem haben wir alle wichtigen Fakten und Hintergründe zu den Stadien der EM 2016 zusammengestellt. Alle aktuellen Nachrichten erfahren Sie außerdem auf unserer Themenseite zur Fußball-EM 2016 in Frankreich bei tz.de.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.