"Er ist jung und erholt sich schnell"

Der Knöchel: Deschamps spricht über Coman-Verletzung

+
Kingsley Coman hat sich verletzt - aber nicht allzu schwer.

Lyon - Bayern Münchens Kingsley Coman hat sich beim EM-Achtelfinalsieg der französischen Nationalmannschaft nicht schwerer verletzt.

„Es ist kein großes Problem“, sagte Trainer Didier Deschamps am Sonntag nach dem 2:1 (0:1) über Irland. Coman, der zur Pause eingewechselt worden war, musste kurz vor Schluss wieder vom Platz. „Ein bisschen was am Knöchel“, meinte Deschamps, „er ist jung und erholt sich schnell. Nicht wie bei mir“, meinte der 47 Jahre alte Franzosen-Coach über den 20 Jahre alten Bayern-Profi. Das nächste Spiel steht für die Franzosen am kommenden Sonntag in Saint-Denis bei Paris an. Gegner im Viertelfinale der Heim-EM wird entweder England oder Island sein.

dpa

Mit neuen Bildern: Die heißesten Fans der EM - und die skurrilsten

Von sexy bis skurril: Fan-Fotos von der EM 2016

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.