Samstag, 11. Juni, auf Dez-Parkplatz

Panini-Tauschaktion: Suche Ronaldo, biete Ibrahimovic

Tauschpartner gesucht: Biete Ibrahimovic und suche Christiano Ronaldo. Foto:   Pflüger-Scherb

Kassel. Genau 680 verschiedene Bilder benötigt ein Sammler, um das Panini-Sticker-Album zur Fußball-Europameisterschaft in Frankreich voll zu bekommen.

Da kann man noch so viele der bunten Tütchen kaufen – die noch fehlenden Bilder sind meist nicht darunter.

Dafür stapeln sich die doppelten. Da hat man fünf Mal den schwedischen Stürmer Zlatan Ibrahimovic und bekommt aber einfach nicht den portugiesischen Superstar Cristiano Ronaldo. Auch Lukas Podolski und David Alaba fehlen noch. Wer klug ist, sollte also tauschen.

Und wo findet man viele Tauschpartner?

Im Dez in Niederzwehren. Die HNA und das Einkaufszentrum bieten am kommenden Samstag, 11. Juni, 10 bis 16 Uhr, eine Tauschbörse für Panini-Bilder an. Der Tausch findet draußen vor dem Eingang neben dem Adler-Markt statt.

Sammler der Fußballklebebilder sollten einfach doppelte Sticker und Liste mit fehlenden Bildern mitbringen und sich einen Tauschpartner suchen. Viel Spaß und Glück beim Tauschen. (use)

Panini-Tauschaktion auf dem Dez-Parkplatz, Samstag, 11. Juni, 10 bis 16 Uhr.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.