DFB-Kapitän sorgt für Lacher

Neuer versucht besonders cool zu sein, doch dann...

+
Manuel Neuer wurde gegen Tschechien eher selten geprüft.

Hamburg - Manuel Neuer musste gegen Tschechien einmal den Ball aus dem Tor holen. Als er dies besonders cool machen wollte, ging auch das noch schief.

Das Qualifikationsspiel gegen Tschechien war für Manuel Neuer eher ereignisarm. Der Welttorhüter der vergangenen Jahre wurde im Normalfall nur von seinen Mitspielern durch Rückpässe beschäftigt, der Gegner bekam bis auf einen gefährlichen Schuss in der zweiten Halbzeit nicht viel zu Stande. Und den hielt Neuer auf seine so typische Art: Weltklasse.

Dann kehrte wieder Flaute im gegnerischen Sturm ein. Zumindest bis zur 86. Minute: Da nämlich bekam der neue DFB-Kapitän nicht nur einen Ball aufs Tor, sondern sogar ins Tor. Doch der Treffer zählte nicht. Und Neuer wollte mit einer lässigen Aktion den Ball aus dem Kasten holen. Doch das ging gehörig daneben.

Als die deutsche Nummer eins nämlich den Ball einfach ganz cool in das Netz kicken wollte, um ihn dann aufzufangen, sprang ihm die Kugel zurück ins Gesicht. Ein kleiner Nasenstuber also für ihn, er schaute kurz irritiert und ging den klassischen Weg.

Neuer, der seine Rolle im Tor sehr offensiv interpretiert (Ausflüge bis kurz vor die Mittellinie bei eigenem Angriff sind nicht ungewöhnlich), liefert gerne mal aufsehenerregende Aktionen. Zum Beispiel in der Saison 2013/14 als er beim Auswärtsspiel in Frankfurt einen Ball per Hakentrick weitergab.

In diesem Video ist die Aktion festgehalten:

Am Ergebnis gab es an diesem Abend so oder so nicht viel zu rütteln. Der Weltmeister von 2014 siegte gegen Tschechien ohne Probleme mit 3:0 (1:0). Thomas Müller konnte seine Torflaute der letzten Wochen mit einem Doppelpack überwinden und Toni Kroos schob den Ball chirurgisch genau ins gegnerische Tor. Für das Hamburger Publikum gab es auch neben der etwas misslungenen Lässig-Aktion von Neuer auch ansonsten noch einiges zu bejubeln.

Weltmeisterlich: DFB-Team mit starker Vorstellung - Bilder

Deutschland souverän gegen Tschechien: Der Ticker zum Nachlesen.

bix

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.