Stürmer beim Medizincheck

Kostic wird Hamburgs teuerster Transfer

+
Filip Kostic wird den VfB Stuttgart verlassen. 

Hamburg - Der Hamburger SV steht kurz vor der Verpflichtung von Fußball-Profi Filip Kostic. Der Außenangreifer von Absteiger VfB Stuttgart wird beim Bundesligisten zum Medizincheck erwartet, wie der HSV mitteilte.

Der 23 alte Serbe war auch bei anderen Clubs im Gespräch. Für den VfB hatte er 59 Spiele absolviert. Kostic soll geschätzte 14 Millionen Euro kosten.

Bundesliga-Nordrivale VfL Wolfsburg war vorher aus dem Wettbieten um den Spieler ausgestiegen. Das bestätigte Manager Klaus Allofs am Rande des VfL-Trainingslagers in Bad Ragaz. "Wir arbeiten sauber", sagte Allofs zu Meldungen über Unstimmigkeiten mit den Beratern der Profis, ohne dabei Details zu nennen.

Den Transferticker finden Sie hier.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.