Nach Abschied aus Frankfurt

Bruchhagen wird TV-Experte

+
Bleibt den Fußball-Fans erhalten: Heribert Bruchhagen ist künftig als Experte bei Sky aktiv.

Unterföhring - Heribert Bruchhagen wird sich künftig mit Lothar Matthäus auseinandersetzen. Der langjährige Klub-Boss von Eintracht Frankfurt steigt als TV-Experte ein.

Heribert Bruchhagen bleibt der Fußball-Bundesliga als Experte des TV-Senders Sky erhalten. Der langjährige Vorstandsvorsitzende von Eintracht Frankfurt wird in der neuen Saison regelmäßig das "Topspiel der Woche" am Samstagabend beim Pay-TV-Kanal analysieren. Bruchhagen bildet dabei ein Team mit Lothar Matthäus, Christoph Metzelder und Moderator Sebastian Hellmann. "Mit seiner Erfahrung und seiner Meinungsstärke wird er unseren Zuschauern neue Blickwinkel präsentieren", teilte Sky-Sportchef Burkhard Weber am Mittwoch mit.

dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.