Irre Gerüchte in sozialen Medien

Lyon dementiert Valbuena-Tod

+
Wohlauf: Matthieu Valbuena.

Lyon - Im Internet kursieren Meldungen über den möglichen Tod von Mathieu Valbuena. Jetzt dementiert Olympique Lyon.

Der französische Fußball-Erstligist Olympique Lyon hat erzürnt auf eine im Internet kursierende Falschmeldung reagiert, wonach der französische Nationalspieler Mathieu Valbuena gestorben sei. „Mathieu Valbuena ist zum Glück am Leben - entgegen dem, was gemeine Menschen auf Twitter behaupten“, schrieb der französische Club am Montag auf seinem offiziellen Twitter-Account. Der 32-jährige Valbuena spielt seit 2015 für Lyon und kam bisher in 52 Spielen für die Nationalmannschaft zum Einsatz.

dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.