Premier League

Klopps Liverpool schlägt Arsenal 4:3

+
Jürgen Klopp hat in der Premier League einen spektakulären Saisonstart mit dem FC Liverpool gegen den FC Arsenal gefeiert.

London - Jürgen Klopp hat in der Premier League einen spektakulären Saisonstart mit dem FC Liverpool gegen den FC Arsenal gefeiert.

Beim FC Arsenal siegten die Reds am Sonntag 4:3 (1:1). Die Tore für Liverpool erzielten Philipp Coutinho (45.+1, 56.), Adam Lallana (49.) und Sadio Mané (63.). Der deutsche Nationalspieler Emre Can kam erst in der 70. Minute für den zweifachen Torschützen Coutinho aufs Feld.

Der FC Arsenal, bei dem EM-Teilnehmer Mesut Özil und der verletzte Kapitän Per Mertesacker nicht im Kader standen, war in einer starken ersten Halbzeit durch Theo Walcott (31.) in Führung gegangen. Durch die eingewechselten Alex Oxlade-Chamberlain (64.) und Calum Chambers (75.) machte es Arsenal, bei dem auch der Ex-Gladbacher Granit Xhaka auf dem Platz stand, noch einmal spannend.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.