Preis geht erstmals an einen Deutschen

Klopp in England zum "Teammanager des Monats" gewählt

+
Erster Titel als Liverpool-Coach: Jürgen Klopp ist England "Teammanager des Monats".

Liverpool - Große Ehre für Jürgen Klopp. Der Coach vom FC Liverpool wird als erster Deutscher von Fans und Experten zum "Teammanager des Monats" in England gewählt.

Jürgen Klopp vom FC Liverpool ist als erster Deutscher zum "Teammanager des Monats" in der englischen Premier League gewählt worden. Der ehemalige Trainer von Borussia Dortmund setzte sich bei der Abstimmung für den Monat September unter anderem gegen Pep Guardiola (Manchester City) und Arsene Wenger (FC Arsenal) durch. Spieler des Monats ist der ehemalige Leverkusener Heung-Min Son (Tottenham Hotspur). Der Südkoreaner wurde als erster Asiate ausgezeichnet.

"Ich bin in unser Büro gekommen und habe zu meinen Trainern gesagt: Wir sind Teammanager des Monats", erklärte Klopp: "Ich brauche keine persönlichen Preise, aber es ist schön, einen weiteren zu haben." Gewählt wird der Sieger sowohl von einem Expertengremium als auch den Fans.

Im vergangenen Monat hatte Klopp mit seinem Team mit drei Siegen aus drei Spielen die optimale Punkteausbeute geholt. Darunter war auch ein 2:1-Auswärtserfolg beim FC Chelsea. Derzeit liegen die Liverpooler auf Platz vier der Tabelle, zwei Zähler hinter Tabellenführer Manchester City.

sid

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.