Verletzung bei Partie gegen Hamburger SV

Bellarabi droht mehrwöchiger Ausfall

+
Karim Bellarabi beim Fussball Test-Länderspiel Deutschland - Finnland.

Leverkusen - Fußball-Nationalspieler Karim Bellarabi verletzte sich in der Partie gegen den Hamburger SV in der 1. Minute. Die Folge: Ein mehrwöchiger Ausfall.

Fußball-Nationalspieler Karim Bellarabi vom Bundesligisten Bayer Leverkusen droht ein mehrwöchiger Ausfall. Der Offensivspieler verletzte sich schon in der ersten Spielminute gegen den Hamburger SV (3:1) und musste ausgewechselt werden. Trainer Roger Schmidt befürchtet, dass Bellarabi in den kommenden sechs Spielen vor der Länderspielpause im Oktober ausfallen wird.

"Es ist klar, dass es eine muskuläre Verletzung ist", berichtete Schmidt. Für Bellarabi war in der 3. Minute Olympia-Silbermedaillengewinner Julian Brandt eingewechselt worden. Aufschluss über die Dauer des Ausfalls von Bellarabi soll eine weitere medizinische Untersuchung bringen.

SID

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.