Klopp will in Liverpool von den "Großvätern" lernen

+
Jürgen Klopp will mit Liverpool die großen Erfolge der Vergangenheit wiederholen. Foto: Ronald Wittek

Liverpool (dpa) - Jürgen Klopp will mit dem FC Liverpool die großen Erfolge der Vergangenheit wiederholen und sich dazu an ehemaligen Trainern der "Reds" wie Bill Shankly oder Bob Paisley orientieren.

"Die Erfahrung anderer Leute hilft manchmal", sagte der frühere BVB-Coach im Interview der BBC. "Ich lebe nicht in der Vergangenheit", meinte er. "Aber es gibt einen Grund, warum wir hier sind - wegen unserer Väter und Großväter. Und diese Leute sind wie Großväter."

Shankly war von 1959 bis 1974 Liverpool-Coach, Paisley von 1976 bis 1983. Beide holten mit dem Club mehrere nationale und internationale Titel, was auch Klopps Ziel ist. "Ich würde gern jede Saison irgendwas feiern", sagte er. "Mit dem großen Bus durch Liverpool fahren. Das wäre schön."

BBC Bericht

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.