Weltmeister verlässt Rom

Klose nach Lazio-Abschied: "Es ist alles offen"

+
Miroslav Klose verabschiedete sich von den Lazio-Fans. 

Rom - Fußball-Weltmeister Miroslav Klose hat sich nach seinem Abschied von Serie-A-Club Lazio Rom noch nicht entschieden, ob und wo er seine Karriere fortsetzt.

"Es ist alles offen, es ist möglich überall auf der Welt, möglich ist auch ein Karriereende, schauen wir mal", sagte der 37-Jährige nach dem 2:4 (1:3) gegen AC Florenz in seinem letzten Spiel in Rom der Deutschen Presse-Agentur. "Es gibt viele Sachen, vieles, was ich machen kann, viele Perspektiven", ergänzte der Angreifer, der Lazio Rom nach fünf Jahren verlässt.

"Jetzt werden wir sicherlich die Tage uns zusammensetzen und entscheiden", sagte Klose. Einen genauen Zeitplan habe er dafür aber noch nicht im Kopf. In Italien war zuletzt unter anderem über einen möglichen Wechsel des früheren deutschen Nationalspielers in die USA oder eine Rückkehr in die Bundesliga spekuliert worden.

dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.