Kroos dankt Real Madrid nach 100. Einsatz

+
Gegen Real Sociedad absolvierte Toni Kroos (r) sein 100. Spiel für Real Madrid. Foto: Juan Herrero

San Sebastián (dpa) - Toni Kroos hat sich nach seinem 100. Pflichtspiel für Real Madrid via Twitter bei den Königlichen bedankt. Der deutsche Fußball-Weltmeister wurde beim 3:0-Auswärtssieg gegen Real Sociedad San Sebastián in der 73. Minute ausgewechselt.

"Großartiger Sieg und nun 100 Spiele für den größten Club der Welt! Danke für Eure Liebe und Unterstützung seit ich hier bin", schrieb Kroos.

Auf ihrer Homepage listeten die Hauptstädter Kroos' Einsätze auch im Detail auf. Der 26-Jährige absolvierte seit seinem Wechsel im Sommer 2014 69 Spiele für Real in der spanischen Liga. Hinzu kommen 24 Einsätze in der Champions League, jeweils zwei bei der Club-WM, dem spanischen Pokal und dem spanischen Super Cup sowie ein Einsatz im europäischen Supercup. Kroos erzielte bisher drei Tore und gewann 71 Prozent seiner Spiele mit Real.

Beim Auftakterfolg der Königlichen in San Sebastián traf Gareth Bale zweimal (2./90.+4), zudem war Marco Asensio (40. Minute) erfolgreich.

Bericht auf Real-Homepage zu Kroos' 100. Spiel

Tweet Kroos

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.