Triumphzug durch Bangkok

Leicester City feiert Meisterschaft in Thailand

+
Derzeit in Bangkok unterwegs: Die Profis von Leicester City feiern ihre sensationelle Meisterschaft in Fernost.

Bangkok - Leicester City kommt nach dem Meistertitel in der Premier League aus dem Feiern gar nicht mehr raus. Aktuell lassen es sich die Profis in Bangkok gut gehen.

Bus-Parade des Teams.

Der neue englische Fußballmeister Leicester City hat eine Siegesparade in Thailand abgehalten. Hunderte Fans jubelten am Donnerstag dem Sensationsteam von Trainer Claudio Ranieri in den Straßen der Hauptstadt Bangkok zu. Einige Teile des Stadtzentrums wurden für den Verkehr gesperrt. Zuvor hatte die Mannschaft die frühere Königsresidenz Großer Palast besucht. Sie war am Mittwoch in dem ostasiatischen Land angekommen und soll dort sechs Tage verbringen.

Eigentümer des Clubs aus den Midlands ist der thailändische Milliardär Vichai Srivaddhanaprabha. Die "Füchse" gewannen völlig überraschend in der gerade abgelaufenen Saison der englischen Premier League den ersten Titel der Vereinsgeschichte.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.