Ähnliches gelang anderen Vereinen

Leicester vor Titelgewinn - Sensations-Meister in Europa

+
Leicester City steht vor dem Gewinn der englischen Meisterschaft.

Düsseldorf - Leicester City kann die Sensation am Wochenende perfekt machen und englischer Fußball-Meister werden. Vor zwei Jahren spielte Leicester noch in der 2. Liga.

In der europäischen Fußball-Historie gibt es wenige Vereine, denen Ähnliches gelang. Eine Auswahl:

1. FC KAISERSLAUTERN (1997/1998)

Nur ein Jahr nach dem Bundesliga-Aufstieg schaffte Trainer Otto Rehhagel mit dem 1. FC Kaiserslautern die große Überraschung: Nach einer grandiosen Spielzeit sicherten sich die Pfälzer am 33. Spieltag den Meistertitel. Schon der Saisonstart lief perfekt. Die "Roten Teufel" gewannen am 1. Spieltag 1:0 bei Bayern München.

NOTTINGHAM FOREST (1977/1978)

20 Jahre zuvor schaffte Nottingham Forest in England ähnlich Beeindruckendes. Das Team von Coach Brian Clough verlor als Aufsteiger nur drei von 42 Partien, sicherte sich den Titel und verwies den FC Liverpool deutlich auf Platz zwei. "Wir wollen die Zuschauer unterhalten, die Stadien füllen und die Leute glücklich machen", sagte der Trainer damals über die Ziele seiner Mannschaft.

MONTPELLIER (2011/2012)

Viermal in Serie hat Paris Saint-Germain zuletzt die französische Meisterschaft gewonnen. Der letzte Titelträger vor den Hauptstädtern kam aus Montpellier - und das völlig unerwartet. Ein Jahr zuvor nur knapp dem Abstieg entronnen, lieferte sich der Club vom Mittelmeer einen Zweikampf mit Paris. Am letzten Spieltag entschied Montpellier mit dem späteren Superstar und damaligen Torschützenkönig Olivier Giroud das Titelrennen für sich.

ATLÉTICO MADRID (2013/14)

Neun Spielzeiten nacheinander machten Real Madrid und der FC Barcelona die Meisterschaft in der Primera División unter sich aus. Dann kam Diego Simeone mit Atlético und verwandelte in der Saison 2013/2014 den Zwei- in einen Dreikampf. Durch ein 1:1 am letzten Spieltag im Auswärtsspiel bei Barça sicherten sich die Rojiblancos den Titel.

BURSASPOR (2009/2010)

25 Jahre lang ging der türkische Meistertitel ausnahmslos nach Istanbul. 2010 gelang Bursaspor dann die große Überraschung: Fenerbahçe patzte am letzten Spieltag, Bursaspor schlug zeitgleich Beşiktaş und gewann die erste Meisterschaft der Vereinshistorie. "Ganz Bursa hat Geschichte geschrieben", sagte Trainer Ertuğrul Sağlam anschließend.

dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.