Premier League

ManUnited-Kapitän Rooney gegen Leicester nur auf der Bank

+
Manchester-United-Kapitän Wayne Rooney fand sich am Samstag im Heimspiel gegen Englands Fußballmeister Leicester City nur auf der Ersatzbank wieder.

Manchester - Manchester-United-Kapitän Wayne Rooney fand sich am Samstag im Heimspiel gegen Englands Fußballmeister Leicester City nur auf der Ersatzbank wieder.

Teammanager José Mourinho rotierte den 30-Jährige aus seiner Stammelf. Zuletzt hatte Rooney beim FC Watford und im Ligapokal gegen Northampton in der United-Startformation gestanden. Aus dem Team, das am Mittwoch angetreten war, standen in Chris Smalling, Daley Blind und Ander Herrera nur drei Akteure auch gegen Leicester in der ersten Elf.

Der Ex-Dortmunder Henrich Mchitarjan (Muskelverletzung) stand nicht im Kader des Rekordmeisters. Der aus der Nationalmannschaft zurückgetretene ehemalige DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger spielt in den Planungen von Mourinho ohnehin keine Rolle und ist aussortiert.

sid

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.