Vertrag bis 2019?

Medien: Bobic kurz vor Engagement in Frankfurt

+
Fredi Bobic.

Frankfurt - Der frühere Nationalspieler Fredi Bobic steht offenbar kurz vor einem Engagement als Sportvorstand bei Eintracht Frankfurt.

Das Fachmagazin kicker berichtet bereits von einem Vertrag bis 2019 und einer offiziellen Vorstellung Ende Mai, laut Bild-Zeitung sind nur noch finanzielle Details zu klären.

In der vergangenen Woche stellte sich Bobic (44), der zuletzt beim VfB Stuttgart als Sportdirektor gearbeitet hatte, dem Aufsichtsrat der Hessen ebenso wie der ehemalige Eintracht-Profi Thomas Sobotzik vor. Sollte Bobic zur Eintracht kommen, würde er die Nachfolge von Heribert Bruchhagen antreten. Der 67 Jahre alte Vorstandsboss hört nach der Saison und insgesamt fast 13 Jahren in Frankfurt auf.

SID

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.