Barca-Torwart

Medien: Ter Stegen kokettiert mit ManCity-Angebot

+
Marc-André ter Stegen soll einen Stammplatz beim FC Barcelona gefordert haben.

Barcelona - Mit einem Angebot des finanziell potenten englischen Fußball-Spitzenklubs Manchester City versucht Nationaltorwart Marc-André ter Stegen offenbar seine Position beim FC Barcelona zu verbessern.

Dies vermeldeten spanische Medien am Dienstag übereinstimmend. Angeblich soll der 24-Jährige einen Stammplatz gefordert haben.

Ter Stegen und sein langjähriger Berater Gerd vom Bruch waren nach dem Training im Büro der Barca-Verantwortlichen vorstellig geworden. Angeblich soll ManCity mit dem neuen Trainer Pep Guardiola nach Ilkay Gündogan und Leroy Sané auch ein Auge auf ter Stegen geworfen haben, der Torwart soll für 40 Millionen Euro gehen dürfen. Barca hatte zuletzt erklärt, ter Stegen in jedem Fall halten zu wollen.

Ter Stegen kam in den vergangenen beiden Jahren bei den Katalanen nur in den Pokalwettbewerben zum Einsatz. In der Primera Division war zuletzt der chilenische Nationalkeeper Claudio Bravo als Nummer eins vorgesehen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.