Ex-Nationalspieler als Wandervogel

Medizincheck: Marin vor Wechsel nach Griechenland

+
Marko Marin steht vor einem Wechsel nach Piräus.

Athen - Der ehemalige Nationalspieler Marko Marin steht Informationen der griechischen Gazzetta zufolge kurz vor einem Wechsel zu Olympiakos Piräus.

Der 27 Jahre alte Offensivspieler soll sich am Montag dem Medizincheck beim griechischen Serienmeister unterziehen, um dort dann einen Vertrag zu unterschreiben.

Dieser soll zunächst für ein Jahr befristet sein und eine Option auf eine Weiterverpflichtung beinhalten. Der ehemalige Gladbacher und Bremer steht derzeit noch beim FC Chelsea unter Vertrag, wurde in seiner Zeit beim Londoner Klub jedoch viermal verliehen, zuletzt an Trabzonspor.

England (Chelsea), Spanien (FC Sevilla), Italien (AC Florenz), Belgien (RSC Anderlecht) und die Türkei (Trabzonspor) waren seine letzten Auslandsstationen. Verletzungen warfen Marin indes immer wieder zurück.

 

SID

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.