Italienische Serie A

Kantersieg für Juve - Higuain mit Fabel-Rekord

+
Juventus Turin feiert die italienische Meisterschaft. Foto: Alessandro Di Marco

Turin - Mit einem deutlichen Sieg hat Juventus Turin die Saison in der italienischen Serie A abgeschlossen. Ohne den verletzten Fußball-Nationalspieler Sami Khedira kamen die Turiner zu einem 5:0 (3:0) gegen Sampdoria Genua.

Im Duell mit dem AS Rom hat sich der SSC Neapael in Italien Platz zwei hinter Meister Juventus Turin und damit die Champions-League-Teilnahme gesichert. Neapel gewann am Samstag mit 4:0 gegen Frosinone Calcio. Die Römer mit dem deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger setzten sich beim AC Mailand mit 3:1 durch, hätten aber einen Ausrutscher von Napoli gebraucht, um sich direkt für die Königsklasse zu qualifizieren. Rom beendete die Saison in der Serie A mit einen Zwei-Punkte-Rückstand auf Neapel und liegt elf Punkte hinter Turin zurück.

Beim klaren Sieg von Neapel gelang Gonzalo Higuain nach der Pause ein Hattrick in 19 Minuten und die Saisontore 34, 35 und 36. Damit übertraf der Argentinier den Torrekord des Schweden Gunnar Nordahl aus der Saison 1949/50 in der Serie A.

Mit einem deutlichen Sieg hat Juventus Turin die Saison in der italienischen Serie A abgeschlossen. Ohne den verletzten Fußball-Nationalspieler Sami Khedira kamen die Turiner am Samstag zu einem 5:0 (3:0) gegen Sampdoria Genua. Patrice Evra, zweimal Paulo Dybala, Giorgio Chiellini und Leonardo Bonucci trafen für die Gastgeber.

Juve stand schon seit längerem als Meister fest. Es ist der 32. Titel der Club-Geschichte. Die Turiner können am kommenden Sonntag in Rom mit einem Sieg im Finale der Coppa Italia gegen den AC Mailand wie Vorjahr das Double perfekt machen.

dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.