Nachfolger für Meier

Rehm neuer Trainer von Arminia Bielefeld

+
Rüdiger Rehm.

Bielefeld - Zweitligist Arminia Bielefeld hat Rüdiger Rehm als neuen Trainer und Nachfolger des zum Erstligisten Darmstadt 98 gewechselten Norbert Meier verpflichtet.

Der 37-jährige Rehm, der zuletzt als Coach beim Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach arbeitete, erhielt einen Zweijahresvertrag bis 2018. Meier hatte die Arminia seit 2014 trainiert, wurde nun aber von Darmstadt abgeworben.

"Ein Vereinswechsel kam für mich nur dann in Frage, wenn die sportliche Leitung zu hundert Prozent von meiner Arbeit überzeugt ist", sagte Rehm, "dieses Gefühl hatte ich bei Arminia zu jeder Zeit. Mein Ziel ist es, jeden Spieler individuell aber vor allem die Mannschaft als gesamtes Team über die Saison hinaus besser zu machen."

Samir Arabi, sportlicher Leiter bei der Arminia, meinte: "In den Gesprächen haben wir schnell gemerkt, dass er sich mit unseren gemeinsamen Zielen bei Arminia identifiziert. Rüdiger hat bei der SG Sonnenhof über Jahre unter Beweis gestellt, dass er eine Mannschaft kontinuierlich weiterentwickeln und zu Erfolgen führen kann."

Die Vorstellung des neuen Cheftrainers erfolgt am 20. Juni (11.00 Uhr).

SID

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.