Spanischer Nationalstürmer Morata zurück zu Real Madrid

+
Alvaro Morata kehrt zu Real Madrid zurück. Foto: Caroline Blumberg

Turin (dpa) - Der spanische Fußball-Nationalspieler Alvaro Morata wechselt wie erwartet zurück zum Champions-League-Sieger Real Madrid. Der Stürmer verlässt den italienischen Meister Juventus Turin.

Dort war sein Vertrag nach zwei Jahren am 30. Juni ausgelaufen. Das teilten die Italiener mit. Madrid hatte zuvor die Rückkaufoption auf den dreimaligen EM-Torschützen für 30 Millionen Euro gezogen. Beim Madrider Star-Ensemble wird der 23-jährige Morata an der Seite des deutschen Weltmeisters Toni Kroos und von Weltfußballer Cristiano Ronaldo spielen. Für Turin erzielte Morata in 93 Spielen 27 Tore. Er gewann in beiden Jahren das Double aus Meisterschaft und Pokal sowie 2015 den Supercup.

Mitteilung Turin; Englisch

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.