In der ersten Halbzeit

"Super-Hattrick": PSG-Star Cavani trifft viermal

+
Gewinner des Abends: Edinson Cavani. 

Caen - Grund zum Feiern: Edinson Cavani gelang am Freitagabend quasi ein "Super-Hattrick". Er schoss vor der Halbzeit ganze vier Tore. Paris St- Germain ist zumindest bis Samstag Tabellenführer. 

Seltenes Kunststück durch Edinson Cavani: Beim 6:0 (4:0)-Erfolg von Paris St. Germain am Freitagabend bei SM Caen erzielte der Stürmerstar aus Uruguay einen Viererpack vor der Pause und damit quasi einen "Super-Hattrick". Der 29-Jährige war in der 12., 23., 38. und 45. Minute erfolgreich und wurde nach der ersten Halbzeit leicht angeschlagen ausgewechselt.

Somit verpasste Cavani die Chance, den Torrekord der League 1 anzugreifen. Die Bestmarke halten mit sieben Treffern in einem Spiel André Abegglen (Sochaux) und Rouens Jean Nicolas, die 1935 bzw. 1938 jeweils siebenmal gegen Valenciennes getroffen hatten.

Meister PSG übernahm durch den Kantersieg zumindest bis Samstag die Tabellenspitze.

SID

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.