Toter Amerell: "Kein Selbstmord, kein Fremdverschulden"