"Die dritte Halbzeit muss auch passen"

Video - Das wünschen die Bayern-Spieler Schweini zum Abschied

+
Das waren noch Zeiten: Schweinsteiger mit Robben und Ribéry im Bayern-Trikot. 

München - Mit einem launigen Video-Clip haben Weggefährten von Bastian Schweinsteiger beim FC Bayern dem Mittelfeldspieler alles Gute für sein letztes Länderspiel am Mittwochabend gewünscht.

„Gegen Finnland ist es ja nicht so schwierig. Ich denke, das wirst du schon meistern und danach werden wir richtig einen drauf machen“, sagte wenige Stunden vor dem Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft um 20.45 Uhr augenzwinkernd Bayern-Assistenztrainer Hermann Gerland.

„Schweini, das ist dein letztes Spiel. Du weißt, ich habe großen Respekt vor dir“, erklärte Offensivspieler Franck Ribéry. „Viel Glück auch für dein ganzes Leben, ich habe großen Respekt, auch in der Nationalmannschaft hast du es richtig gut gemacht. Du bist Weltmeister geworden und das ist Wahnsinn.“

Abwehrspieler Holger Badstuber empfahl: „Genieße den Abend, es ist dein Abend. Nach dem Spiel muss die dritte Halbzeit natürlich auch passen.“ Auch Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm riet dem nun scheidenden Spielführer Schweinsteiger vor dessen 121. Einsatz im Nationaltrikot: „Genieße die letzten Stunden bei der Nationalmannschaft. Es war mir eine Freude.“

dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.