Wechsel von Luiz Gustavo zum VfL Wolfsburg - Dieter Hecking dementiert

    • aHR0cDovL3d3dy5obmEuZGUvc3BvcnQvZnVzc2JhbGwvd2VjaHNlbC1sdWl6LWd1c3Rhdm8td29sZnNidXJnLWRpZXRlci1oZWNraW5nLWRlbWVudGllcnQtenItMzA1ODgwNC5odG1s3058804Gustavo: "Ich muss spielen, spielen, spielen"0true
    • 15.08.13
    • Fußball
    • Drucken
    • T+T-
Wechsel? Allofs & Co. zum aktuellen Stand

Gustavo: "Ich muss spielen, spielen, spielen"

    • recommendbutton_count100
    • 0

Wolfsburg - Der Berater von Luiz Gustavo hat einen Wechsel des Brasilianers zum VfL Wolfsburg verneint. Auch deren Trainer Dieter Hecking verneint den Vollzug - noch.

© dpa

Luiz Gustavo wird die Bayern wohl verlassen. Der VfL Wolfsburg dementiert aber noch einen abgeschlossenen Wechsel

Nach wochenlangen Interessensbekundungen zeichnet sich immer deutlicher ein Transfer von Bayern-Star Luiz Gustavo zum VfL Wolfsburg ab. Die finanzstarken Niedersachsen seien bei der Vereinssuche des 26-Jährigen klarer Favorit, berichteten mehrere Medien am Donnerstag. Nach Informationen der Tageszeitung „Die Welt“ ist der Wechsel des defensiven Mittelfeldakteurs sogar bereits perfekt. Gustavo-Berater Roger Wittmann dementierte allerdings Vollzugsmeldungen: „Er hat noch nirgendwo unterschrieben“, sagte der Chef von „Rogon Sportmanagement“ der Nachrichtenagentur dpa.

Wittmann kündigte gleichwohl eine zeitnahe Entscheidung seines Klienten an. „Wenn er jetzt von der Nationalmannschaft zurückkommt, dann reden wir miteinander, dann sagt er uns: Er will den FC Bayern verlassen oder nicht.“ Im Fußball könne „alles schnell gehen“. Wolfsburgs Manager Klaus Allofs hielt sich ebenfalls zurück: „Wir haben uns in letzter Zeit zu dem Thema nicht mehr geäußert. Wir bereiten uns auf das Spiel gegen Schalke vor“, sagte Allofs.

- Anzeige -