Görges und Petkovic bei French Open in Runde drei

+
Julia Görges besiegte Caroline Wozniacki. Foto: Ian Langsdon

Paris (dpa) - Julia Görges steht bei den French Open der Tennisprofis in der dritten Runde. Die Fed-Cup-Spielerin aus Bad Oldesloe gewann in Paris überraschend gegen die dänische Weltranglisten-Fünfte Caroline Wozniacki mit 6:4, 7:6 (7:4) und zeigte dabei eine ganz starke Leistung.

Nach 1:46 Stunden verwandelte die 26-Jährige ihren ersten Matchball. Im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale trifft Görges nun auf Irina Falconi aus den USA.

Auch Andrea Petkovic erreichte die dritte Runde. Die deutsche Nummer eins rang in Paris trotz starker Probleme am verletzten rechten Oberschenkel die Spanierin Lourdes Dominguez Lino mit 4:6, 6:4, 6:4 nieder. Nach 2:20 Stunden verwandelte Petkovic ihren zweiten Matchball. Im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale trifft die 27-Jährige auf Sara Errani. Die Italienerin setzte sich gegen Carina Witthöft aus Hamburg mit 6:3, 4:6, 6:2 durch.

Damen-Tableau

Herren-Tableau

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.