Reinhardshagen vor schwerem Auswärtsspiel

Twistetal - Reinhardswald, Samstag, 19.15 Uhr, Mühlhausen. Vor einer ganz schweren Aufgabe steht die HSG Reinhardswald mit ihrem Auswärtsspiel bei der HSG Twistetal. Zwei Ergebnisse verdeutlichen die Schwere dieser Aufgabe. So verloren die Reinhardswälder ihr Auftaktspiel bei Zwehren/Kassel mit 26:34. Eine Woche später deklassierte Twistetal die Zwehrener in eigener Halle mit 36:14.

Bereits das erste Spiel hatte der Dritte der Vorsaison in Bad Wildungen sehr souverän mit 37:18 für sich entschieden. „Twistetal ist eine sehr starke Mannschaft mit vielen guten jungen Spielern. Da hat der Trainer Dirk Wetekam sehr gute Arbeit geleistet. Für mich ist das der Aufstiegsfavorit.“ Gerade nach der am Ende etwas unglücklichen 25:28-Heimniederlage gegen den Nachbarn Hofgeismar/Grebenstein II wird es für die HSG wieder auf die erwartet schwere Saison hinauslaufen.

Daher wird es in Mühlhausen darum gehen, sich so gut wie möglich zu verkaufen und die Niederlage halbwegs in Grenzen zu halten. In der Vorsaison gab es gegen die Twistetaler auswärts eine 21:31 und in eigener Halle eine 25:30-Niederlage. (zmw)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.