Bezirksoberliga: Wilhelmshöhe erster Verlierer

Duell der Absteiger

Kassel. Die Handball-Bezirksoberliga der Frauen startet mit dem Derby der Landesliga-Absteiger. Am Samstag um 17 Uhr erwartet der Tuspo Waldau die HSG Lohfelden/Vollmarshausen. Noch bevor die Saison losging, verzeichnete indes die TSG Wilhelmshöhe die erste Pleite. Aus Spielermangel musste sie die Partie gegen Dittershausen absagen. Die Fuldabrücker erhielten die Punkte zugesprochen.

Bei den Männern geht es für die HSG Zwehren/Kassel zum Saisonauftakt gegen die HSG Reinhardswald (Samstag, 18 Uhr). Für die Mannschaft von Trainer Michael Kopeinigg gilt es, siegreich zu starten.

Aufsteiger VfB Bettenhausen empfängt den TSV Vellmar II, während die HSG Baunatal II am ersten Spieltag bei der HSG Hofgeismar/Grebenstein II zu Gast ist.

Der Tuspo Waldau versucht am Sonntag im Heimspiel gegen die HSC Zierenberg, erfolgreich in die Saison zu starten. (rwx)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.