Frauenhandball-Bezirksoberliga: Wesertal II verliert 23:24, Reinhardswald 24:28

Gegentor in der Schlusssekunde

Hofgeismar. Zwei Niederlagen gab es für die in der Frauenhandball-Bezirksoberliga spielenden HSG Wesertal II und HSG Reinhardswald.

HSG Baunatal - Reinhardswald 28:24 (14:13). Auch im fünften Spiel verpasste die HSG Reinhardswald mit einer 24:28-Niederlage ihren ersten Punktgewinn. Die Gäste schafften nach zehn Minuten den Ausgleich und gingen wenig später gar mit zwei Toren in Führung. Danach wechselten die Führungen. Auch die zweite Halbzeit verlief sehr ausgeglichen. Bis zum 21:21 in der 48. Minute war für die Gäste alles offen, bevor Baunatal seine Führung nicht mehr abgab. Dabei waren die letzten acht Minuten von vielen technischen Fehlern auf beiden Seiten geprägt. Einige nicht genutzte Tempogegenstöße der Reinhardswälderinnen führten schließlich zur erneuten Niederlage.

Reinhardswald: Seifert, Alberding - Krause (8), Löber (6), Lange (2), Grohmann, Wagner (1), Hertkorn, Schildknecht, Dippel, Seitz (4), Heuer (3).

Waldau - Wesertal II 24:23 (13:10). Durch einen direkt verwandelten Freiwurf in der Schlusssekunde musste sich die HSG Wesertal II beim favorisierten Landesligaabsteiger TuSpo Waldau am Ende unglücklich mit 23:24 geschlagen geben. In der ersten Halbzeit hatte es noch nicht nach einer Überraschung für den Neuling ausgesehen, der ein schlechtes Rückzugsverhalten zeigte. Allerdings hatte Waldau Pech im Abschluss und verpasste es, sich auf mehr als drei Tore vor der Pause abzusetzen. Mehr Bewegung im Angriff und eine stabilere Abwehr ließen die Gäste herankommen. Die kampfstarke HSG-Zweite schaffte mit ihrer sehr stark haltenden Laura Aßhauer und der in Eins-gegen-Eins-Situationen starken Tessa Herbold den Ausgleich, ehe sie am Ende doch mit leeren Händen dastand.

Wesertal II: Aßhauer - K. Kranz (3), S. Leibecke, Götze (4/4), Martin (1), Seitz (1), Rankl, J. Kranz, P. Schilke (4), C. Schilke (1), I. Riedel (3), Herbold (6). (zmw)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.