B-Junioren der TSG gewinnen in Hünfeld

Bad Sooden-Allendorf. Für den Handball-Nachwuchs der TSG Bad Sooden-Allendorf gab es am vergangenen Wochenende mit jeweils zwei Siegen und Niederlagen eine gemischte Bilanz.

Die B-Junioren der TSG BSA feierten beim Hünfelder SV einen 21:19 (16:8)-Erfolg. Nach starker erster Hälfte bauten die Gäste immer weiter ab, konnten den Sieg aber noch ins Ziel retten. Beste TSG-Werfer waren Arvid Gastrock-Mey und Ole Gastrock-Mey mit jeweils 5 Toren.

Die A-Juniorinnen aus BSA kassierten gegen die JSG Flieden-Neuhof eine deutliche 16:36 (11:21)-Pleite. Marie Logemann und Lea Guthardt warfen trafen für die Gastgeberinnen jeweils fünf Mal.

Die C-Juniorinnen der TSG gewannen bei der JSG Waldhessen mit 22:15 (11:5). Dabei erzielte Yasmin Jänsch elf Tore.

Die D-Jugend der TSG unterlag beim VfL Wanfried mit 4:15 (1:3). (raw)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.