Eintracht erkämpft 21:19-Erfolg

Erster Saisonsieg für Baunataler B-Jugend-Handballer in Wiesbaden

Baunatal. Jetzt hat es endlich geklappt: Die B-Jugend-Handballer des GSV Eintracht Baunatal feierten mit dem 21:19 (10:10) bei der HSG Wiesbaden den ersten Saisonsieg.

In der Landeshauptstadt startete die Eintracht gut (10:6, 20.). Das Tempo war hoch, und vor allem von den Außenpositionen wurden die Chancen gut verwertet. Bis zur Pause kämpfte sich die HSG aber ins Spiel zurück.

Hoch motiviert kam der Gast aus der Kabine. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel mit Vorteilen für die Eintracht. Am Ende hatte die Mannschaft dank einer starken Deckung sowie einer guten Torwartleistung den Sieg sicher.

Die nächste Begegnung der Großenritter findet am Sonntag, 26. November, ab 15.30 Uhr in der EKS-Halle gegen Dutenhofen statt. 

• Eintracht: E. Seifert, C. Hücker - F. Boccaccio, J. Fuchs 4, J. Gruber 5/3, S. Haupt, M. Hücker, T. Kurtz 4, J. Lattek, T. Range 2, L. Rietze 2, L. Seifert 1, T. Stelter 3, L. Waidner

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.