Zwei Einsätze für B-Mädchen aus dem Solling

Northeim. Vor einem Doppeleinsatz stehen die B-Mädchen der HSG Schoningen/Uslar/Wiensen in der Handball-Landesliga. Northeims männliche C-Jugend tritt beim SV Stöckheim an.

B-Mädchen: HSG Osterode - HSG Schoningen/Uslar/Wiensen (Freitag, 17.30 Uhr). Nach der deftigen Derbypleite bei Plesse-Hardenberg dürfte HSG-Trainer Jens Rackwitz unter der Woche vor allem als Psychologe gefragt gewesen sein. Ganz schnell müssen seine Schützlinge den Blick wieder nach vorn richten. In Herzberg dürften die Trauben aber erneut hoch hängen.

HF Helmstedt-Büddenstedt - HSG Schoningen/Uslar/Wiensen (Montag, 19 Uhr). Beim Tabellenvorletzten haben die Solling-Mädchen größere Erfolgsaussichten. Ebenso wie die HSG hat auch der Gegner bisher nur zwei Zähler auf der Habenseite verbucht.

C-Jungen: SV Stöckheim - Northeimer HC (So. 12.30 Uhr). „Der Sieg hat den Jungs richtig gut getan. Jetzt geht es selbstbewusst und fleißig weiter“, berichtete Trainerin Silke Lüdecke am vergangenen Wochenende nach dem Erfolg über Warberg. Im Braunschweiger Stadtteil wartet auf den NHC im Duell mit dem punktgleichen Tabellennachbarn ein hartes Stück Arbeit. (zys)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.