SVH unterliegt im Kellerderby mit 27:37

Max

KASSEL. Weiter ohne Sieg bleibt in der Handball-Landesliga der Männer die SVH Kassel. Im Kellerderby unterlag sie nach miserabler erster Halbzeit der HSG Hofgeismar/Grebenstein mit 27:37 (9:20).

„Von dem, was wir vor dem Spiel besprochen haben, wurde in der ersten Halbzeit nichts, aber auch gar nichts umgesetzt“, sagte ein enttäuschter SVH-Trainer Andrii Doktorvych. Erst in der zweiten Spielhälfte sei die Mannschaft aufgewacht und habe gute Ansätze gezeigt. Doktorvych haderte zudem mit den Entscheidungen der Unparteiischen Mumberg/Salfer (Trendelburg).

Die Gastgeber, die ohne Marc Holzhauer (Thrombose im Arm) spielen mussten, zeigten bis zur 40. Minute in Abwehr und Angriff wenig Biss, leisteten sich haarsträubende technische Fehler zuhauf und lagen mit 13:28 zurück. Dann kamen mehr Ordnung und Schwung sowie vor allem mehr Kampf ins SVH-Spiel. Für ein Remis oder gar einen Sieg war es da aber schon zu spät. (fri) Foto: Fritschler

SVH: Frohmüller, Gertenbach; Koch 2, Günther 3, Stampe Möller 6, Gönül, Vaupel 7/12, Körber 3, Brücker 1 (Disqualifikation 33.), Heyne (D 31.), Meister (n.e.)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.