Absteiger schlägt Hainzell/Großenlüder

Gelungener Auftakt für die Eintracht

Melina Kelterborn sortierte ihre Abwehr der GSV Eintracht Baunatal.

Baunatal. Oberliga-Absteiger GSV Eintracht Baunatal gewann das Auftaktspiel in der Handball-Landesliga der Damen mit 27:25 (14:13) gegen die FSG Hainzell/Großenlüder.

Nach ausgeglichenem Beginn zog der Gast auf drei Tore weg. Kleine Unachtsamkeiten bestrafte der Gegner sofort.

Eine Deckungsumstellung brachte die Wende. Melina Kelterborn sortierte die Abwehr, sodass sich Hainzell/Großenlüder mehr und mehr die Zähne ausbiss.

Jedoch konnten sich die VW-Städterinnen nicht wirklich absetzen. Auch wenn der gut aufgelegte GSV-Rückraum für viel Torgefahr sorgte, ließ sich der Gast nie abschütteln. So glich die FSG kurz vor Schluss wieder aus. Doch Baunatal blieb ruhig und sicherte sich den Sieg. (pfw)

GSV: Fischmann; Dieling 3, Schneider 9/2, Israel 1, Kelterborn, Gerbig 5, Huy 2, Waschinger 7/4, Geßner.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.