Handball-Landesliga

Kirchhof verliert

Schwalm-Eder. Im Spitzenspiel der Handball-Landesliga der Frauen muss sich das Junior-Team der SG 09-Kirchhof der GSV Eintracht Baunatal mit 28:31 (14:16) geschlagen geben. „Ich kann meinem Team keinen Vorwurf machen, sie haben wirklich stark gekämpft, am Ende haben leider die letzten paar Prozent gefehlt“, sagte SG-Trainer Andreas Milke, der bei der Partie allerdings auch sehr mit den Unparteiischen haderte: „Uns wurden unverhältnismäßig viele Dinge weggepfiffen“, ärgerte sich Milke.

Für ihn war die Abwehr-Leistung Entscheidend. Die Manndeckung gegen Baunatals Top-Torjägerin Selina Schneider funktionierte zwar gut, doch die SG bekam dafür sehr viele Tore über die Außenpositionen. „Das müssen wir dringend verbessern“, monierte Milke. Tore SG: Lukas 2, Heinemann 1, Sauerwald 1, Konklowski 2, Herwig 7, Bänfer 4, Teichmann 2, Kühlborn 2, Werner 6, Ulrich 1. (mm)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.