Oberliga: Pollmer verwandelt jeden Strafwurf

Pioro führt TSV zum Auswärtssieg

Jennifer

Böddiger. Ohne Christin Schene, Katrin Benda und Torfrau Katja Frommann gewann Handball-Oberligist TSV Eintracht Böddiger bei der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen mit 29:27 (13:15), was bei Trainer Mike Fuhrig einen Begeisterungssturm entfachte. „Das war unser bestes Saisonspiel“, lobte er sein Team, das sich mit drei Siegen aus vier Spielen in der Tabelle oben festgesetzt hat und das trotz großer personeller Probleme. Hinzu kam bei den Mittelhessen noch eine 60-minütige Sonderbewachungfür die angeschlagene Vilte Duknauskaite. „Damit hatten wir schon gerechnet und entsprechend trainiert“, so Fuhrig.

Unter der Woche stand das Kleingruppenspiel im Vordergrund, wobei anscheinend vor allem Linksaußen Anne Hildebrand und Rückraumspielerin Jenny Pioro gut aufpassten. Beide absolvierten ihr bestes Spiel im TSV-Dress, kamen zusammen auf zwölf Tore. Sie stießen immer wieder mit Vehemenz in die sich bietenden Lücken. Pioro traf sogar zweimal per Schlagwurf und holte durch ihr Eins-gegen-Eins einige Siebenmeter raus. „Ich habe noch nie ein so gutes Spiel von Jenny gesehen“, zollte Fuhrig der Halbrechten Respekt.

Trotzdem erwischten die Gastgeber den etwas besseren Start, lagen lange mit zwei, drei Toren in Führung. Erst Mitte der zweiten Hälfte wendete sich das Blatt. In dieser Phase holte der TSV-Angriff immer wieder Zeitstrafen und Siebenmeter heraus. Dort kam Fuhrigs Joker von der Bank zum Einsatz: Maren Pollmer blieb von der Marke ganz cool und verwandelte fünf von fünf Siebenmetern.

Da auch Torfrau Anne Zwenger (spielte erstmals über 60 Minuten) ein starkes Spiel zeigte, hielt der einmal herausgespielte Vorsprung. „Meine Mannschaft hat sehr diszipliniert gespielt und auch das Rückzugsverhalten hat gestimmt“, bemerkte Fuhrig. • TSV: Zwenger, A. Goetjes - Pioro 6, A. Hildebrandt 6, Pollmer 5/5, Wagner, Hasper 1, Kühlborn 1, Minhöfer, L. Hildebrandt 3, Duknauskaite 7/4. (dts) Foto: Hahn/nh

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.