24:21! Northeimer HC besiegt Burgdorf III

Hoch in der Luft: Paul-Marten Seekamp traf am Sonntag sechs Mal für seinen NHC gegen Aufsteiger TSV Burgdorf III. Mit dem Sieg festigte Northeim die Tabellenführung. Foto: zhp

Die Oberliga-Handballer des Northeimer HC haben Aufsteiger TSV Burgdorf III am Sonntag verdient mit 24:21 (10:12) geschlagen und damit ihre Tabellenführung behauptet.

Northeim. In der ersten Halbzeit sahen die rund 250 Zuschauer in der Schuhwallhalle einen NHC, der vor allem im Angriff die Durchschlagskraft vermissen ließ. Schon nach viereinhalb Minuten nahm Trainer Carsten Barnkothe eine Auszeit, weil seine Mannschaft bereits bis dahin reihenweise Chancen ausgelassen hatte. Der Gast, der mit zwei Spielern aus der 2. Mannschaft (3. Liga) angereist war, hatte dagegen bereits vier Bälle im Northeimer Kasten untergebracht.

Die kurze Ansprache zeigte Wirkung, die Gastgeber glichen zum 4:4 aus. Über 7:7 (15.) ging es mit einem knappen Rückstand für die Northeimer in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel glichen Paul-Marten Seekamp und Christian Stöpler zum 13:13 (34.) aus. Danach übernahmen die Northeimer zunehmend die Regie. Spätestens beim 20:16 (47.) war die Wende geschafft. Das letzte NHC-Tor warf Jannes Meyer 87 Sekunden vor dem Abpfiff. Burgdorfs Spielertrainer, der 124-fache frühere litauische Nationalspieler Andrius Stelmokas, verkürzte in der letzten Sekunde noch.

„Mit Kai Kühn und Kai Strupeit im Mittelblock hat unsere Deckung in der zweiten Halbzeit wesentlich besser gearbeitet“, lobte Barnkothe. Mit der Angriffsleistung war er dagegen nicht zufrieden. „Wir haben zu viele Chancen liegen gelassen“, kritisierte er. Eine gute Leistung bescheinigte er Lennart Gobrecht im Tor, der sich mit zunehmender Dauer steigerte.

In dieser Woche wird weitgehend nicht trainiert, um den Spielern die Chance zu geben, einige kleinere Verletzungen auszukurieren. Anschließend beginnt die Vorbereitung auf den Pokalspieltag am 15. Oktober in Vorsfelde, wo es zum Auftakt gegen die HSG Plesse geht.

NHC: Armgart, Gobrecht - Kolletzko 2, Meyer 2, Güthers, Seekamp 6/1, K. Kühn 1, Habrecht 3, Gerstmann 4, Wittwer 1, Ozimek, Strupeit, Dewald, Stöpler 5/2. (zhp)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.