Handball-Oberliga Frauen: xx

Keine Siege für die HG und HSG

Göttingen. In der Handball-Oberliga der Frauen blieben die beiden Mannschaften aus dem Kreis Göttingen erfolglos. Rosdorf-Grone verlor in Wolfsburg, die HSG Göttingen kam gegen Rosengarten-Buchholz zu einem Unentschieden.

HSG Göttingen - SG Rosengarten-Buchholz 22:22 (12:11). Die Göttingerinnen erwischten einen guten Start und gingen mit 4:1 durch Vivien Tischer und 6:2 durch Michelle Rösler in Führung. Doch die zweite Mannschaft des Bundesliga-Absteigers hielt dagegen. Nach 25 Minuten glich Vanessa Nentvich zum 9:9 aus. Franziska Gräser sorgte für das 12:9 für die HSG, doch zur Pause schmolz der Vorsprung auf 12:11 zusammen.

Nach der Pause führte die HSG zunächst weiter, lag aber nach 50 Minuten 18:20 hinten. Rösler und Lena Jansen trafen zum 20:22. Janina Schmieding glich dann zum 22:22 aus. - HSG: Uhl, Stopp - Tischer 3, Jansen 2, Lieseberg 1, Bause, K. Schmieding 3/3 J. Schmieding 4, Rösler 7 Albrecht, Lohmann, Gräser 2, Nietfeld.

VfL Wolfsburg - HG Rosdorf-Grone 30:28 (14:14). Die Rosdorferinnen hatten eine gute erste Halbzeit und gerieten allein beim 5:4 für den VfL in der zehnten Minute in Rückstand. Shari Kehler sorgte in der 13. Minute für die erste Drei-Tore-Führung (8:5) für die Gäste, die auch beim 10:7 (18.) Bestand hatte. Doch langsam, aber sicher kämpften sich die Wolfsburgerinnen heran und glichen 55 Sekunden vor der Pause zum 14:14 aus.

In der zweiten Halbzeit wendete sich dann das Blatt. Nun setzte sich der VfL kontinuierlich ab und erarbeitete sich einen Sieben-Tore-Vorsprung bis zur 43. Minute. Allein Zara Moschner schien noch dagegen zu halten, sie warf ihre acht Treffer allesamt in der zweiten Hälfte. Rosdorf kam beim 24:26 noch einmal auf zwei Treffer heran und dann durch Moschner sogar noch auf 26:27 (55.), doch Nele Hänsel sorgte mit ihrem ebenfalls achten Treffer für die Vorentscheidung. - HG: Schlote, Schorn – Jaeger 4, Moschner 8/4, Hille 1, Frölich, Eisenhauer, Kehler 4, Sobotta, Leonard 2, Seifert 1, M. Gutenberg 8. (haz/gsd)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.