Bescheidenheit in der Regionsliga

Northeim. Eher bescheidene Ziele haben sich die drei heimischen Teams in der Handball-Regionsliga der Männer gesetzt.

HSG Plesse-Hardenberg III

Stamm: Matthias Roeske, Till Crazius; Cord Berger, Sven Frenzel, Rolf Homann, Mathias Kammerer, Mathias Kaupert, Marc Köhring, Klaus Mandelt, Sebastian Meinhardt, Michael Ottleben, Dirk Raddatz, Markus Seifert, Thomas Voigt

Zugänge: Bernd Thiele, Markus Kaupert (reaktiviert)

Abgang: Tim Becker (eigene Zweite)

Spielertrainer: Cord Berger

Saisonziel: Mittelfeld

HSG Rhumetal III

Stamm: Florian Merten, Michael Sauerwein; H.-C. Beckmann, Niklas Fricke, Moritz Gehrke, Jan Wilhelm Grote, Ole Kroplar, Dirk Lorscheider, Sven Lüdecke, Alex Schulze

Zugänge: Kevin Brandt, Nico Brandt, Adrian Hagemann (eigene Jugend)

Abgänge: Lars Brandt (Teammanager eigene Erste), Maik Brandt (eigene Vierte), Christian Grote (Moringen)

Betreuer: Jens Brandt

Saisonziel: Klassenerhalt

HSG Rhumetal IV

Stamm: Ingo Ballay, Jörg Fahlbusch, Stefan Ehrlich; Andre Bornemann, Axel Bornemann, Sven-Michael Gebhardt, Peter Hannemann, Fabian Hartung, Matthias Kreitz, Fabian Lebensieg, Jens Pusecker, Christoph Rode, Jörn Rode, Andreas Schild, Marvin Schmidt

Zugang: Maik Brandt (eigene Dritte)

Abgang: -

Betreuer: Ernst Poppe, Uwe Ronge

Saisonziel: Platz im oberen Tabellendrittel

Die Duelle am ersten Spieltag: Plesse IIII - Geismar IV (Sa. 16.30 Uhr, Bovenden), Duderstadt II - Rhumetal IV (Sa. 19.45 Uhr), Rhumetal III - Göttingen (So. 15 Uhr, Burgberg). (mg)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.