Hertha im Pokal-Viertelfinale ohne Kapitän Lustenberger

+
Kapitän Fabian Lustenberger fällt bei der Hertha aus. Foto: Lukas Schulze

Heidenheim (dpa) - Hertha BSC muss im Viertelfinale des DFB-Pokals beim 1.FC Heidenheim auf Kapitän Fabian Lustenberger verzichten. Wegen anhaltender Knieprobleme schaffte es der Defensivspieler nicht in den Kader des Fußball-Bundesligisten.

Der Tscheche Vladimir Darida steht dagegen trotz einer Blessur oberhalb der Achillessehne in der Startelf der Mannschaft von Trainer Pal Dardai.

Hertha-Aufstellung

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.