HSG Bad Wildungen

„Sensation bleibt im Kopf“
    • 30.10.14

„Sensation bleibt im Kopf“

Leipzig. Manchmal motiviert die Vergangenheit. Da reicht ein Blick zurück für Sportler aus, zusätzliche Motivation zu bekommen. Denn wie am Sonntag (15 Uhr, Arena Leipzig) waren die Handballerinnen der HSG Bad Wildungen Vipers auch schon am 29. Januar 2012 krasser Außenseiter beim HC Leipzig - seinerzeit gelang den Südwaldeckerinnen als Neuling eine Sensation mit einem 28:26-Erfolg.Mehr...

20:34 - Vipers in Buxtehude ohne Chance
    • 18.10.14

20:34 - Vipers in Buxtehude ohne Chance

Erste Auswärtsniederlage für die Bad Wildunger Vipers: Der Handball-Erstligist musste sich gestern beim Buxtehuder SV wie erwartet geschlagen geben.Mehr...

„Ein Spiel zum Lernen“
    • 16.10.14

„Ein Spiel zum Lernen“

Bad Wildungen. Zwei Torhüterinnen, zwei Feldspielerinnen - das ist das Maximum, was Trainerin Tessa Bremmer im Auswärtsspiel der HSG Bad Wildungen Vipers beim Buxtehuder SV (Sa. 16 Uhr) in der 1. Handball-Bundesliga an Einwechselkandidatinnen zur Verfügung steht.Mehr...

    • 11.10.14

Vipers im Pokal gegen Oldenburg

bad wildungen. Schweres Los im DHB-Pokal der Frauen für die Vipers aus Bad Wildungen: Der Handball-Bundesligist spielt in der dritten Runde zuhause gegen den VfL Oldenburg. Ligakonkurrent Oldenburg belegt momentan den zweiten Tabellenplatz.Mehr...

Saison ist für Cioca gelaufen
    • 10.10.14

Saison ist für Cioca gelaufen

Bad Wildungen. Hiobsbotschaft für die HSG Bad Wildungen Vipers: Angela Cioca hat einen Kreuzbandriss erlitten. Damit fällt die rumänische Juniorennationalspielerin bis zum Saisonende im Team des Handball-Bundesligisten aus.Mehr...

Bad Wildungen ist weiter
    • 03.10.14

Bad Wildungen ist weiter

Buchholz. Die HSG Bad Wildungen Vipers stehen in der dritten Runde des DHB-Pokals. Die Bundesliga-Handballerinnen gewannen bei Zweitligist SGH Rosengarten-Buchholz mit 29:27 (15:12).Mehr...

Vereinsinformationen

HSG Bad Wildungen Vipers
Laustraße 37 / 34537 Bad Wildungen
Vereins-Tel.: +49 5621 966 528

Spielort: Ense-Sporthalle Bad Wildungen
Brüder-Grimm-Straße 4 / 34537 Bad Wildungen
Fassungsvermögen: 1.100

Mehr Handball aus der Region

TSV Eintracht Böddiger: Negovan will mehr Tempo im Angriff

TSV Eintracht Böddiger: Negovan will mehr Tempo im Angriff

Felsberg/Bruchköbel. Nach einwöchiger Spielpause steht für die Oberliga-Handballerinnen des …Mehr...

MT Melsungen

MT-Trainer zu Gast bei Markus Lanz: Von Krebs, Sex und Samenergüssen

MT-Trainer zu Gast bei Markus Lanz: Von Krebs, Sex und Samenergüssen

Melsungen. Der MT-Trainer Michael Roth war am Dienstagabend mit seinem Bruder zu …Mehr...

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Eine schöne Erinnerung: Am 29. Januar 2012 bejubelten (von links) der damalige Trainer Markus Berchten, Physiotherapeut Thomas Schmidt und Miranda Robben den sensationellen 28:26-Sieg der HSG Bad Wildungen Vipers in Leipzig. Archivfoto: Nitsche/nh

„Sensation bleibt im Kopf“

Leipzig. Manchmal motiviert die Vergangenheit. Da reicht ein Blick zurück für Sportler aus, zusätzliche Motivation zu bekommen. Denn wie am Sonntag (15 Uhr, Arena Leipzig) waren die Handballerinnen der HSG Bad Wildungen Vipers auch schon am 29. Januar 2012 krasser Außenseiter beim HC Leipzig - seinerzeit gelang den Südwaldeckerinnen als Neuling eine Sensation mit einem 28:26-Erfolg.Mehr...

Auf dem Weg zum nächsten Treffer: Petra Nagy setzt sich gegen Anika Leppert und Anouk van de Wiel durch. Foto: Kaliske

„Ganz klarer Punktverlust“

Bad Wildungen. Die Handballerinnen der HSG Bad Wildungen haben in der 1. Bundesliga auch im dritten Heimspiel in der Ense-Halle nicht gewinnen können, aber sie sicherten sich zumindest einen Zähler: Im Duell zweier Kellerkinder trennten sich die Vipers von ihrem Gast Frisch Auf Göppingen mit 23:23 (14:10). „Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.