HSG Bad Wildungen

Niederlage, die Mut macht
    • 28.09.14

Niederlage, die Mut macht

BAD WILDUNGEN. Es gibt Niederlagen, die können Mut machen. Das 28:36 (12:20) der Handballerinnen des Bundesligisten HSG Bad Wildungen gegen den amtierenden Deutschen Meister Thüringer HC war so eine Niederlage. Ein Spiel, in dem die Vipers zwar nie wirklich die Chance auf einen Punktgewinn hatten, dem vierfachen nationalen Champion aber das Leben so schwer wie möglich machten.Mehr...

Vipers kassieren 18:35-Packung gegen VfL
    • 14.09.14

Vipers kassieren 18:35-Packung gegen VfL

Bad Wildungen. Eine technische Panne passte so recht ins Bild. Als es im Spiel der 1. Handball-Bundesliga der Frauen zwischen der HSG Bad Wildungen Vipers und dem VfL Oldenburg nach der Pause weitergehen sollte, streikte die Anzeigetafel.Mehr...

Bremmer nach 18:35 bedient: Das ist bitter
    • 13.09.14

Bremmer nach 18:35 bedient: Das ist bitter

Bad Wildungen. Die Bad Wildunger Vipers haben ihre Heimpremiere in der ersten Handball-Bundesliga in den Sand gesetzt. 18:35 (10:16) hieß es am Ende gegen den VfL Oldenburg.Mehr...

Vasilescu ist schnell stark
    • 11.09.14

Vasilescu ist schnell stark

Bad Wildungen. Endlich wieder 1. Handball-Bundesliga: Die HSG Bad Wildungen Vipers sind heiß auf das Duell in der Ense-Halle gegen den VfL Oldenburg (Sa. 19 Uhr). Zuletzt hatten sich die Südwaldeckerinnen am 2. März 2013 (25:32 gegen Leverkusen) den eigenen Fans erstklassig zeigen dürfen.Mehr...

    • 11.09.14

Salberg erhöht Optionen des VfL

OLDENBURG. Der VfL Oldenburg gehört nach mehr als einem Jahrzehnt quasi zum Inventar der 1. Handball-Bundesliga der Frauen. Der zweimalige DHB-Pokalsieger, der letzte Saison in der Liga Fünfter wurde, gastiert morgen um 19 Uhr in der Ensehalle beim Aufsteiger HSG Bad Wildungen Vipers.Mehr...

Die Vipers sind kein Opfer
    • 07.09.14

Die Vipers sind kein Opfer

BIETIGHEIM-BISSINGEN. Aufsteiger HSG Bad Wildungen Vipers hat mit einem 24:20 (14:11)-Auswärtssieg bei der SG BBM Bietigheim einen gelungenen Einstand in die 1. Handball-Bundesliga gefeiert. Die Vipers hatten in Torhüterin Manuela Brütsch und Nadja Bolze (8 Tore) ihre herausragenden Kräfte.Mehr...

Vereinsinformationen

HSG Bad Wildungen Vipers
Laustraße 37 / 34537 Bad Wildungen
Vereins-Tel.: +49 5621 966 528

Spielort: Ense-Sporthalle Bad Wildungen
Brüder-Grimm-Straße 4 / 34537 Bad Wildungen
Fassungsvermögen: 1.100

Mehr Handball aus der Region

Verdienter Punkt

Verdienter Punkt

Baunatal. Der HSG Baunatal ist die Rehabilitation nach der deutlichen Auftaktniederlage gegen die MT Melsungen II gelungen. Bei dem …Mehr...

MT Melsungen

MT Melsungen im EHF-Pokal: Zidane des Handballs kommt

MT Melsungen im EHF-Pokal: Zidane des Handballs kommt

Kassel. Am Mittwoch spielt die MT Melsungen gegen Fenix Toulouse. Über die erste französische …Mehr...

Meistgelesen

  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Sie bot am Sonntag in Koblenz eine starke Leistung und bekam ein Sonderlob ihrer Trainerin: Jana Pollmer. Archivfoto: Kaliske

„Wird extrem schwierig“

Bad Wildungen. Für die Bundesliga-Handballerinnen der HSG Bad Wildungen beginnen harte Wochen: Bis zur Weltmeisterschaftspause warten auf die Vipers mit Buxtehude, Göppingen, Leipzig, Metzingen und Berlin starke Gegner. Und am Samstag folgt das Heimspiel gegen die deutsche Spitzenmannschaft, wenn der amtierende Meister Thüringer HC in die Ense-Halle reist (19 Uhr).Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.