HSG Bad Wildungen

Vipers viel zu harmlos
    • 19.10.14
    • 1

Vipers viel zu harmlos

Buxtehude. Handball-Bundesligist HSG Bad Wildungen hat vor 1350 Zuschauern beim Buxtehuder SV wie erwartet mit 20:34 verloren. Zur Halbzeit lag die Mannschaft von Trainerin Tessa Bremmer bereits mit 10:19 zurück.Mehr...

Bad Wildungen ist weiter
    • 03.10.14

Bad Wildungen ist weiter

Buchholz. Die HSG Bad Wildungen Vipers stehen in der dritten Runde des DHB-Pokals. Die Bundesliga-Handballerinnen gewannen bei Zweitligist SGH Rosengarten-Buchholz mit 29:27 (15:12).Mehr...

Bremmer nimmt Rolle an
    • 02.10.14

Bad Wildungen Vipers Favorit bei SGH Rosengarten-Buchholz

Buchholz/Bad Wildungen. Am Freitag gegen 20.30 Uhr steht fest, ob Laura Stockschläder ein glückliches Händchen hatte. Die 16-Jährige, Nachwuchstalent der HSG Bad Wildungen Vipers und mit Zweitspielrecht für Germania Fritzlar, zog bei der Auslosung der zweiten Runde des DHB-Pokal den SGH Rosengarten-Buchholz als Gegner des heimischen Erstligisten.Mehr...

Niederlage, die Mut macht
    • 28.09.14

Niederlage, die Mut macht

Bad Wildungen. Es gibt Niederlagen, die können Mut machen. Das 28:36 (12:20) der Handballerinnen des Bundesligisten HSG Bad Wildungen gegen den amtierenden Deutschen Meister Thüringer HC war so eine Niederlage.Mehr...

Zu Hause klappt’s nicht
    • 27.09.14

Zu Hause klappt’s nicht

Bad Wildungen. Für die HSG Bad Wildungen gab es auch im zweiten Heimspiel der 1. Handball-Bundesliga der Frauen nichts zu holen: Gegen den amtierenden Deutschen Meister, den Thüringer HC, unterlag die Mannschaft von Trainerin Tessa Bremmer mit 28:36 (12:20) – zog sich dabei aber recht achtbar aus der Affäre.Mehr...

„Wird extrem schwierig“
    • 25.09.14

„Wird extrem schwierig“

Bad Wildungen. Für die Bundesliga-Handballerinnen der HSG Bad Wildungen beginnen harte Wochen: Bis zur Weltmeisterschaftspause warten auf die Vipers mit Buxtehude, Göppingen, Leipzig, Metzingen und Berlin starke Gegner. Und am Samstag folgt das Heimspiel gegen die deutsche Spitzenmannschaft, wenn der amtierende Meister Thüringer HC in die Ense-Halle reist (19 Uhr).Mehr...

Vereinsinformationen

HSG Bad Wildungen Vipers
Laustraße 37 / 34537 Bad Wildungen
Vereins-Tel.: +49 5621 966 528

Spielort: Ense-Sporthalle Bad Wildungen
Brüder-Grimm-Straße 4 / 34537 Bad Wildungen
Fassungsvermögen: 1.100

Mehr Handball aus der Region

Jahn: Drei Spiele in 24 Stunden

Jahn: Drei Spiele in 24 Stunden

Göttingen. Oberliga-Pause für fast alle Mannschaften – bis auf den TV Jahn Duderstadt. Die Eichsfelder müssen heute …Mehr...

MT Melsungen

DHB-Pokal: MT Melsungen unterliegt 22:38 in Flensburg

DHB-Pokal: MT Melsungen unterliegt 22:38 in Flensburg

Flensburg. Die schwarze Serie geht weiter: Noch nie hat Handball-Bundesligist MT Melsungen gegen …Mehr...

Meistgelesen

  • Letzte 7 Tage
  • Themen

20:34 - Vipers in Buxtehude ohne Chance

Erste Auswärtsniederlage für die Bad Wildunger Vipers: Der Handball-Erstligist musste sich gestern beim Buxtehuder SV wie erwartet geschlagen geben.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.