HSG Bad Wildungen

Vipers viel zu harmlos
    • 19.10.14

Vipers viel zu harmlos

Buxtehude. Handball-Bundesligist HSG Bad Wildungen hat vor 1350 Zuschauern beim Buxtehuder SV wie erwartet mit 20:34 verloren. Zur Halbzeit lag die Mannschaft von Trainerin Tessa Bremmer bereits mit 10:19 zurück.Mehr...

Nervenschlacht gewonnen
    • 21.09.14

Nervenschlacht gewonnen

Koblenz. „Knappe Spiele sind doch schön, dann ist es für die Zuschauer wenigstens nicht so langweilig“, grinste Laura Vasilescu von der HSG Bad Wildungen zehn Minuten nach dem Ertönen der Schlusssirene in der Koblenzer Conlog-Arena.Mehr...

„Die Erfahrung hat gefehlt“
    • 18.09.14

„Die Erfahrung hat gefehlt“

Bad Wildungen. Eigentlich liegt die HSG Bad Wildungen mit zwei Punkten aus zwei Spielen im Soll. Wäre da nicht die maue Vorstellung vergangene Woche gewesen, als der Aufsteiger seine Heimpremiere in der Handball-Bundesliga der Frauen beim 18:35 gegen Oldenburg mächtig in den Sand setzte. So bleibt die Frage: War die Leistung gegen Oldenburg nur ein Ausrutscher?Mehr...

Vipers kassieren 18:35-Packung gegen VfL
    • 14.09.14

Vipers kassieren 18:35-Packung gegen VfL

Bad Wildungen. Eine technische Panne passte so recht ins Bild. Als es im Spiel der 1. Handball-Bundesliga der Frauen zwischen der HSG Bad Wildungen Vipers und dem VfL Oldenburg nach der Pause weitergehen sollte, streikte die Anzeigetafel.Mehr...

Bremmer nach 18:35 bedient: Das ist bitter
    • 13.09.14

Bremmer nach 18:35 bedient: Das ist bitter

Bad Wildungen. Die Bad Wildunger Vipers haben ihre Heimpremiere in der ersten Handball-Bundesliga in den Sand gesetzt. 18:35 (10:16) hieß es am Ende gegen den VfL Oldenburg.Mehr...

Vasilescu ist schnell stark
    • 11.09.14

Vasilescu ist schnell stark

Bad Wildungen. Endlich wieder 1. Handball-Bundesliga: Die HSG Bad Wildungen Vipers sind heiß auf das Duell in der Ense-Halle gegen den VfL Oldenburg (Sa. 19 Uhr). Zuletzt hatten sich die Südwaldeckerinnen am 2. März 2013 (25:32 gegen Leverkusen) den eigenen Fans erstklassig zeigen dürfen.Mehr...

Vereinsinformationen

HSG Bad Wildungen Vipers
Laustraße 37 / 34537 Bad Wildungen
Vereins-Tel.: +49 5621 966 528

Spielort: Ense-Sporthalle Bad Wildungen
Brüder-Grimm-Straße 4 / 34537 Bad Wildungen
Fassungsvermögen: 1.100

Mehr Handball aus der Region

Vellmar ergibt sich in sein Schicksal

Vellmar ergibt sich in sein Schicksal

Pohlheim. Spaß wollten die Handballer des TSV Vellmar beim Oberligaspiel in Pohlheim haben. Stattdessen erlebten …Mehr...

MT Melsungen

EHF-Pokal: MT feiert Einzug in Runde drei

EHF-Pokal: MT feiert Einzug in Runde drei

Toulouse. Der Jubel auf und neben dem Parkett kannte keine Grenzen: Die Handballer der MT Melsungen haben …Mehr...

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Ratlos: Annika Busch von der HSG Bad Wildungen während des Spiels in Buxtehude. Foto: bf

Vipers viel zu harmlos

Buxtehude. Handball-Bundesligist HSG Bad Wildungen hat vor 1350 Zuschauern beim Buxtehuder SV wie erwartet mit 20:34 verloren. Zur Halbzeit lag die Mannschaft von Trainerin Tessa Bremmer bereits mit 10:19 zurück.Mehr...

Hochkonzentriert: Vipers-Rückraumspielerin Simona Cipaian (links), hier im Test gegen Dortmunds Saskia Weisheitel. Foto: Kaliske

„Ein Spiel zum Lernen“

Bad Wildungen. Zwei Torhüterinnen, zwei Feldspielerinnen - das ist das Maximum, was Trainerin Tessa Bremmer im Auswärtsspiel der HSG Bad Wildungen Vipers beim Buxtehuder SV (Sa. 16 Uhr) in der 1. Handball-Bundesliga an Einwechselkandidatinnen zur Verfügung steht.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.