HSG Bad Wildungen

„Sensation bleibt im Kopf“
    • 30.10.14

„Sensation bleibt im Kopf“

Leipzig. Manchmal motiviert die Vergangenheit. Da reicht ein Blick zurück für Sportler aus, zusätzliche Motivation zu bekommen. Denn wie am Sonntag (15 Uhr, Arena Leipzig) waren die Handballerinnen der HSG Bad Wildungen Vipers auch schon am 29. Januar 2012 krasser Außenseiter beim HC Leipzig - seinerzeit gelang den Südwaldeckerinnen als Neuling eine Sensation mit einem 28:26-Erfolg.Mehr...

Die Vipers sind kein Opfer
    • 07.09.14

Die Vipers sind kein Opfer

BIETIGHEIM-BISSINGEN. Aufsteiger HSG Bad Wildungen Vipers hat mit einem 24:20 (14:11)-Auswärtssieg bei der SG BBM Bietigheim einen gelungenen Einstand in die 1. Handball-Bundesliga gefeiert. Die Vipers hatten in Torhüterin Manuela Brütsch und Nadja Bolze (8 Tore) ihre herausragenden Kräfte.Mehr...

Vipers starten ohne Druck
    • 04.09.14

Vipers starten ohne Druck

Bad Wildungen. Die Vipers sind heiß auf die 1. Bundesliga. Am Samstag (17 Uhr) wollen sich die Handballerinnen der HSG Bad Wildungen bei der SG BBM Bietigheim beweisen und möglichst erfolgreich in ihr drittes Jahr Erstklassigkeit starten.Mehr...

Es zählt nur der Klassenerhalt
    • 02.09.14

Es zählt nur der Klassenerhalt

Bad Wildungen. Im vergangenen Jahr schaffte die HSG Bad Wildungen den Aufstieg in die erste Bundesliga. Für viele überraschend, denn aufgrund des kleinen Kaders gehörten die Vipers nicht unbedingt zu den großen Favoriten in Liga zwei. Doch die Bad Wildungerinnen zeigten, dass man auch mit einem kleinen Kader sportlich erfolgreich sein kann.Mehr...

23:28-Niederlage beim Test in Blomberg: Vipers fehlt Konstanz
    • 30.08.14

23:28-Niederlage beim Test in Blomberg: Vipers fehlt Konstanz

Blomberg. Im letzten Testspiel vor dem Saisonstart haben die Bad Wildunger Vipers eine Niederlage einstecken müssen. Eine Woche vor der Bundesligapartie in Bietigheim unterlag das Team von Trainerin Tessa Bremmer mit 23:28 (10:12) beim Erstligakonkurrenten Blomberg-Lippe.Mehr...

Neu bei den HSG Bad Wildungen Vipers (4): Torwart-Talent Vanessa Maier
    • 29.08.14

Neu bei den HSG Bad Wildungen Vipers (4): Torwart-Talent Vanessa Maier

Bad Wildungen. Zwei Jahre war sie weg, hat sich prima weiterentwickelt - was nichts daran ändert, dass Vanessa Maier ihrem Naturell treu bleibt und getreu dem Olympischen Motto „Dabei sein ist alles“ keinerlei Forderungen nach ihrem Wechsel zu Handball-Bundesligist HSG Bad Wildungen Vipers stellt.Mehr...

Vereinsinformationen

HSG Bad Wildungen Vipers
Laustraße 37 / 34537 Bad Wildungen
Vereins-Tel.: +49 5621 966 528

Spielort: Ense-Sporthalle Bad Wildungen
Brüder-Grimm-Straße 4 / 34537 Bad Wildungen
Fassungsvermögen: 1.100

Mehr Handball aus der Region

25:11-Auswärtssieg: Rosdorf demütigt Duderstadt

25:11-Auswärtssieg: Rosdorf demütigt Duderstadt

Duderstadt. Knapp fünf Minuten vor Schluss tönte es laut und klar durch die Duderstädter Sporthalle …Mehr...

MT Melsungen

MT-Trainer zu Gast bei Markus Lanz: Von Krebs, Sex und Samenergüssen

MT-Trainer zu Gast bei Markus Lanz: Von Krebs, Sex und Samenergüssen

Melsungen. Der MT-Trainer Michael Roth war am Dienstagabend mit seinem Bruder zu …Mehr...

Meistgelesen

  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Auf dem Weg zum nächsten Treffer: Petra Nagy setzt sich gegen Anika Leppert und Anouk van de Wiel durch. Foto: Kaliske

„Ganz klarer Punktverlust“

Bad Wildungen. Die Handballerinnen der HSG Bad Wildungen haben in der 1. Bundesliga auch im dritten Heimspiel in der Ense-Halle nicht gewinnen können, aber sie sicherten sich zumindest einen Zähler: Im Duell zweier Kellerkinder trennten sich die Vipers von ihrem Gast Frisch Auf Göppingen mit 23:23 (14:10). „Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.