Auch Austin Wycisk bleibt ein Husky

+

Kassel. Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern, nun ist es offiziell: Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit Austin Wycisk um ein weiteres Jahr verlängert.

Das wurde am frühen Freitagmorgen in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Der Deutsch-Kanadier stieß bereits in der laufenden Woche zum Team und wird erstmals beim Turnier in Amiens wieder die blau-weißen Farben tragen. Die nun bevorstehende Saison ist bereits seine dritte im Trikot der Schlittenhunde.

Auch KSE-Geschäftsführer Joe Gibbs zeigt sich erfreut über den Vertragsabschluss: „Austin ist ein sehr erfahrener Spieler und wird erneut eine wichtige Stütze für unsere junge Mannschaft sein.“

Lesen Sie auch:

- Huskies-Kader noch nicht komplett - Rossi: „Haben alles im Griff“

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.