Kasseler Eishockey-Damen dürfen sogar noch auf den Titel hoffen

Ice Cats feiern zwei Erfolge

Kassel. Kassels Eishockey-Damen haben die Saison in der NRW-Bezirksliga erfolgreich beendet: Die Mannschaft von Christian Wolff setzte sich bei den Cologne Brownies am Ende knapp mit 5:4 (3:0, 0:2, 2:2) durch.

Helga Hall (7.) und Katharina Huth (17./18.) hatten die Ice Cats mit 3:0 in Führung gebracht. Dann wurde es noch mal spannend: Die Kölnerinnen erzielten bis zur 43. Minute den Ausgleich und hatten auch auf Simone Vogels erneute Führung die passende Antwort parat. Daniela Engel erlöste die Nordhessinnen in der 59. Minute mit ihrem Tor zum 5:4-Endstand.

Im Heimspiel tags drauf setzten sich die Ice Cats mit 10:0 (3:0, 4:0, 3:0) gegen die 1b-Mannschaft der Düsseldorfer EG durch. Helga Hall hatte Kassel nach 66 Sekunden in Führung gebracht. Außerdem trafen Jenifer Reichert (4), Vogel (2), Lisa Dürr, Huth und Stefanie Kröger.

Ob es für die Ice Cats bei der Vizemeisterschaft bleibt oder doch noch Rang eins rausspringt, entscheidet sich erst Ende März: Dann bestreitet Tabellenführer Bielefeld seine letzten Partien in dieser Spielzeit. (ca)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.